Unternehmen

Universal Music bilanziert Abba-Rekorde

Abba feiern mit "Voyage" weltweit Erfolge. Auch in Deutschland landet das Album auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Charts und holt mit 200.000 Einheiten binnen nur einer Woche bereits Platin. Zudem stellt das von Universal Music vermarktete Album weitere Rekorde auf. Weltweit hat Deutschland alle Märkte getoppt.

12.11.2021 16:15 • von Dietmar Schwenger
Weltweit Nummer eins: Abba (Bild: Ludvig Andersson)

Abba feiern mit "Voyage" weltweit Erfolge und stellen Chartsrekorde auf. Auch in Deutschland landet das von Universal Music vermarktete Album auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Charts und holt mit 200.000 Einheiten binnen nur einer Woche bereits Platin.

Laut Universal-Angaben wurde die übrigen Titel der Top 100 zusammengenommen nicht so oft verkauft wie Abbas neues Werk. Hinzu kommt eine besondere Bestmarke: Weltweit hat Deutschland alle Märkte getoppt und sei mit den gesamten "Voyage"-Verkäufen in der Veröffentlichungswoche absolute Weltspitze, heißt es aus Berlin.

Zudem gelang "Voyage" in Deutschland der erfolgreichste Albumstart seit über zweieinhalb Jahren. Es ist auch der erfolgreichste Albumstart eines internationalen Acts seit den letzten sechs Jahren. Auch in den Album-Jahrescharts steht "Voyage" laut Universal Music bereits deutlich an der Spitze.

Abba kehren fast drei Jahrzehnte nach ihrer letzten Nummer-eins-Platzierung (mit "Gold - Greatest Hits" im Dezember 1992) und fast vier Jahrzehnte nach ihrer letzten Nummer eins mit einem Studioalbum (mit "The Visitors" im Januar 1982) an die Spitze der Offiziellen Deutschen Charts zurück.

"Abba knüpfen mit 'Voyage' - selbst 40 Jahre nach ihrem letzten Album - nahtlos an ihre unglaubliche Erfolgsgeschichte als eine der größten Popbands aller Zeiten an", sagt Frank Briegmann, Chairman & CEO Universal Music Central Europe und Deutsche Grammophon. "Besonders freue ich mich, dass Deutschland wohl das Abba-verrückteste Land der Welt ist, zumindest nach den Album-Verkaufszahlen zu beurteilen. Es ist für unser Team - mich eingeschlossen - eine unglaubliche Ehre, einen Beitrag zum neuen Kapitel dieser phänomenalen Weltkarriere zu leisten. Ich gratuliere Agnetha, Anni-Frid, Benny und Björn zum gigantischen Verkaufsstart des neuen Albums und freue mich auf alles, was wir in diesem Kapitel der Abba-Reise noch gemeinsam erreichen wollen", so Briegmann weiter.

Auf der ganzen Welt feiert das Publikum das Comeback des Jahres und beschert den schwedischen Pop-Ikonen in vielen Ländern den Chartsthron. Abba-Mitglieder Benny Andersson und Björn Ulvaeus waren am 6. November, einen Tag nach Veröffentlichung von "Voyage", zu Gast bei der Jubiläumsausgabe von "Wetten, dass ..?" und erzählten ausgiebig über ihr neues Album und das dazugehörige, mit neuester Technik in den letzten Jahren entwickelte Konzert-Event "Abba Voyage".

Zeitgleich zur Veröffentlichung ihres Studioalbums gingen in dieser Woche auch weitere Tickets für das Londoner Live-Erlebnis in den Vorverkauf. Die Shows in der speziell dafür entworfenen Abba Arena im Queen Elizabeth Olympic Park beginnen am 27. Mai 2022.