Livebiz

Undercover bringt Trille auf Touren

Undercover übernimmt das Booking für den Newcomer Trille, der seine Musik selbst als "Indie-Trap" tituliert. Eine erste gemeinsame Tour ist für März 2022 terminiert.

09.11.2021 09:31 • von Frank Medwedeff
Neu im Portfolio von Undercover: Trille (Bild: Rebecca Krämer)

Ab sofort übernimmt Undercover das Booking für den Newcomer Trille, der unter anderem bereits als Support von Jeremias und im Rahmen von Doppel-Headliner-Shows mit "Antischlager"-Verfechter Kaltenkirchen Liveerfahrung gesammelt hat. Trilles erste Tour als alleiniger Headliner hat Undercover für März 2022 terminiert. Dabei will der Berliner Musiker mit Band sein Debütalbum "Kapuze" vorstellen, das kurz danach am 8. April kommendes Jahres auf den Markt kommen soll.

Sein neuer Live-Partner Undercover bezeichnet Trille als den "Michel aus Lönneberga der Generation Y". 2020 hat er in den legendären Hansa Studios in Berlin die "Phase"-EP aufgenommen und in diesem Jahr mit "Luft & Liebe" eine weitere EP nachgelegt.

Live wolle Trille im kommenden Jahr laut Undercover zeigen, "wie lässig deutschsprachiger Pop klingen kann und welche starken Gefühle gute Songs auslösen".

"Ich mache Musik, damit die Menschen sich inspiriert fühlen und die aufwirbelnde Aufbruchsstimmung von meinem Konzert mit nach Hause nehmen und was an ihrem Leben ändern und vielleicht bessere Beziehungen führen", so der Künstler.

Ein exklusiver Presale für die Tournee via eventim.de startet am 9. November 2021 um 10:00 Uhr. Der allgemeine Vorverkauf beginnt dann am 12. November um die gleiche Uhrzeit.

Termine

10.03.2022 AT-Wien, B72

11.03.2022 München, Milla

13.03.2022 Berlin, Monarch

17.03.2022 Köln, Tsunami Club

18.03.2022 Hamburg, häkken