Unternehmen

Sony Music holt Christian Raab als Head of A&R zu RCA & Ariola

Christian Raab stößt als Head of A&R zum Team von RCA & Ariola. Beim Sony-Music-Label berichtet er an Markus Hartmann, Vice President RCA & Ariola.

08.11.2021 12:35 • von
Kommt als Head of A&R zum Team von RCA & Ariola: Christian Raab (Bild: Korroll)

Christian Raab stößt als Head of A&R zum Team von RCA & Ariola. Beim Sony-Music-Label berichtet er an Markus Hartmann, Vice President RCA & Ariola und verstärkt das Team um David Schäfer (A&R) und Stefan Janetzky (Senior A&R).

Als Gründer und Geschäftsführer von Haus2000 baute Christian Raab laut Sony Music eine "der erfolgreichsten Kreativstätten Berlins der letzten Jahre" auf und half dort "junge Produzent:innen, etablierte Autor:innen und Künstler:innen über Genregrenzen hinweg" zu vernetzen. Bis zuletzt fungierte er zudem als Manager von Acts wie Esther Graf.

Daneben war Christian Raab aber auch als Songwriter aktiv, arbeitete in den vergangenen Jahren im Verlagsbereich eng mit Universal Music Publishing und Warner Chappell Music Germany zusammen und war unter anderem für Helene Fischer oder, als Teil des Produzententeams Heroes und Ganoven, für Glasperlenspiel ("Geiles Leben") aktiv.

"Wir freuen uns sehr, dass Chris nun ein Teil von Sony Music ist und das A&R Team mit seinem Netzwerk, seiner Erfahrung und seinem Know-how bereichert", sagt Markus Hartmann. Christian Raab sei ein "hervorragender Allrounder der Disziplinen zwischen Verlag, Autoren, Produktion, Label und Management", ergänzt der RCA- und Ariola-Boss. "Ich bin mir sicher, dass unsere Künstler:innen und unsere beiden Labelmarken sehr bald von seinen Kompetenzen profitieren werden."

Auch Christian Raab wertet es als "eine große Freude, nach dieser langen Zeit in der Musikindustrie, nun mit Sony Music ein neues Kapitel zu beginnen". Darüber hinaus dankt er Patrick Mushatsi-Kareba, dem CEO von Sony Music GSA, und Markus Hartmann "für die Chance" und freut sich "auf die Zusammenarbeit mit dem ganzen Team".