Livebiz

Seven.One Starwatch und Contra Promotion veranstalten Revolverheld-Tour

Mit der Arena-Tournee von Revolverheld erweitert Seven.one Starwatch die Live-Aktivitäten. In einer Partnerschaft mit den langjährigen Wegbegleitern von Contra Promotion tritt das Unternehmen als Veranstalter der Tournee in Erscheinung und kündigt an, diese Rolle künftig vermehrt auszufüllen.

05.11.2021 09:45 • von Dietmar Schwenger
Touren nun mit Seven.One Starwatch und Contra Promotion: Revolverheld (Bild: Olaf Heine)

Mit der Arena-Tournee zum aktuellen Album "Neu erzählen" der Hamburger Band Revolverheld erweitert Seven One Starwatch die eigenen Live-Aktivitäten. In einer Partnerschaft mit den langjährigen Wegbegleitern von Contra Promotion tritt das hundertprozentige Tochterunternehmen von ProSiebenSat als Veranstalter der Tournee in Erscheinung und kündigt an, diese Rolle künftig vermehrt auszufüllen.

Vor allem in der jüngeren Vergangenheit habe Seven.One Starwatch das Leistungsangebot immer mehr auf "eine ganzheitliche Vermarktung, eine langfristige Marketingplanung und eine Verzahnung der einzelnen Gewerke unter einem Multi-Rechte-Gedanken" ausgerichtet, heißt es aus Unterföhring.

Der nächste Schritt sei nun die Tour von Revolverheld. Künftig wolle man "ausgewählten und zum Portfolio passenden Künstler*innen sowie anderen, zielgruppenaffinen Livegenres in allen Belangen zur Seite stehen - als logische Ergänzung des Hauptgeschäfts".

Bei der Revolverheld-Tour bedeutet dass, das Contra Promotion und Seven.One Starwatch ihre Kräfte bündeln und im Verbund als Tourneeveranstalter fungieren.

"Die Marktveränderungen der letzten Jahre und die neuen Herausforderungen zeigen einmal mehr, dass der Verbund aus Live Entertainment und Recorded Music ein riesiges Potenzial hat", sagt Sam Bittner, Vice President Music & Live Entertainment bei Seven.One Starwatch. "Diese Einschätzung deckt sich mit den Anforderungen und Wünschen der Künstlerinnen und Künstler, für die eine Verzahnung der einzelnen Gewerke im Geiste einer Multi-RechteVerwertung oder eines One-Stop-Shops sehr attraktiv erscheint."

Man wolle mit dem "ganzheitlichen Campaigning" genau dieses Bindeglied werden und den Künstlern, Managements und auch Labels in den kommenden Jahren weiterhin ein spannender und treuer Partner sein - nun eben auch im Veranstaltungsgeschäft, so Bittner weiter. "Es freut uns sehr, dass wir diesen Schritt zuerst mit Revolverheld und Contra umsetzen können."

Björn Gralla, Geschäftsführer Contra Promotion, freut sich "außerordentlich" über die Zusammenarbeit mit Revolverheld, und das erstmals "in dieser neuen, spannenden Veranstalter-Konstellation zusammen mit unserem langjährigen Partner Starwatch. Ich bin mir sicher, dass diese Tournee nicht nur für die Fans bleibende und emotionale Erinnerungen bereithalten wird, sondern auch für die Band und nicht zuletzt für das Veranstalterteam eine neue Landmarke setzen wird."

Revolverheld, die zuletzt mit Extratours und FKP Scorpio unterwegs waren, haben laut Contra- und Starwatch-Angaben mehr als einer Million Alben verkauft. Das aktuelle Album, "Neu erzählen", das am 8. Oktober 2021 auf dem Sony-Music-Label Columbia erschien, erreichte Platz zwei in den Offiziellen Deutschen Charts.

Termine:

24.01.23 Leipzig, Quarterback Immobilien Arena

26.01.23 Frankfurt, Festhalle

28.01.23 Oberhausen, König-Pilsener-Arena

29.01.23 Hannover, ZAG Arena

30.01.23 Köln, Lanxess Arena

01.02.23 Nürnberg, Arena

02.02.23 AT-Wien, Stadthalle

05.02.23 München Zenith

07.02.23 Berlin, Mercedes-Benz Arena

08.02.23 Kiel, Wunderino-Arena

10.02.23 Rostock, Stadthalle

11.02.23 Bremen, ÖVB-Arena

13.02.23 Freiburg, Sick Arena

14.02.23 Stuttgart, Hanns-Martin-SchleyerHalle

16.02.23 Hamburg, Barclays Arena