Livebiz

Budde Talent Agency holt Verstärkung

Die Budde Talent Agency (BTA) erweitert ihr Team um Helena Trierscheid, Luisa Kretz und Laura Brinkmann. Sie verstärken künftig den Bereich Talent Strategy and Brand Partnerships.

28.10.2021 16:50 • von Jonas Kiß
Verstärkung für die BTA (von links): Luisa Kretz, Helena Trierscheid und Laura Brinkmann (Bild: Anastasia Vukmirovic)

Die Budde Talent Agency (BTA) erweitert ihr Team um Helena Trierscheid, Luisa Kretz und Laura Brinkmann. Sie verstärken künftig den Bereich Talent Strategy and Brand Partnerships.

Helena Trierscheid tritt als Senior Project & Brand Manager an. Zuvor war sie unter anderem bei Universal Music Publishing als Director Creative Services sowie als Head of Talent & Brand Partnerships bei Studio 71 tätig, eine ProSiebenSat.1-Tochter.

Luisa Kretz, die als Project Manager anheuert, war zuletzt als Artist Managerin bei Gräfensteiner Management für die Betreuung und strategische sowie konzeptionelle Beratung von Künstler:innen und Marken zuständig. Zuvor war sie viele Jahre bei Goodlive als Artist Host tätig und betreute internationale und nationale Künstler:innen auf Festivals wie dem Lollapalooza Berlin, dem Melt! und dem Splash!.

Ebenfalls als Projekt Manager bei BTA fängt Laura Brinkmann an. Sie begann ihre Laufbahn bei Landstreicher Booking, absolvierte zuletzt eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau bei BTA im Konzert- und Tournee-Bereich und wechselte anschließend in das Talent Strategy and Brand Partnerships Team des Unternehmens.

"Mit Helena, Laura & Luisa haben wir hochkarätige Zuwächse für unser Team gewinnen können, die dieses Gespür mehrfach unter Beweis gestellt haben, uns mit ihrer individuellen Expertise zielgenau verstärken und perfekt zu uns und der BTA Philosophie passen", sagt Jonathan Wilde, Director Brand Partnerships BTA.

Mit der Verstärkung will man bei der BTA den "ganzheitlichen Service an der Schnittstelle von Entertainment und Brands um den Bereich Product Development" ausbauen.

Der neu geschaffene Geschäftsbereich "Product Development" biete den von BTA betreuten Talenten und Marken "eine zusätzliche Dimension der individuellen Vermarktungsstrategie und des Personal Brandings".

Damit will die Agentur "viele Agenturmodelle und Service-Formate vereinen, die in Deutschland bislang nur unabhängig voneinander existieren" wie Live/Booking, Schauspiel, Personal Branding, Brand Partnership, Product Development, Social Media Strategy und Public Relations.

Zu den Kunden der 2018 gegründeten Budde Talent Agency zählen unter anderem Alexandra Maria Lara, Alvaro Soler, Cro und Daniel Brühl sowie Marken wie Apple, Sonos, Audemars Piguet, VW und Loro Piana. Zuletzt entschieden sich auch die Schauspielerin Livia Matthes, die Sängerin Luna und die Betreiber der Meditations-Plattform "Calm" für die Dienste der Agentur.