Livebiz

Marteria zieht ins DreamHaus ein

Marteria hat eine langfristige Kooperation mit DreamHaus vereinbart. Ab sofort wird das Berliner Unternehmen dem Künstler als Tourneeveranstalter und exklusive Künstleragentur zur Seite stehen.

18.10.2021 10:08 • von Dietmar Schwenger
Neue Partner (von links): Klaus Bölitz (Management), Marten Laciny aka Marteria, Sara Torchani (Management) und Matt Schwarz (DreamHaus) (Bild: Dorf Disco Eders)

Marteria, dessen neues Studioalbum, "5. Dimension", am 15. Oktober 2021 bei Four Music erschienen ist, hat eine langfristige Kooperation mit DreamHaus vereinbart. Ab sofort wird das Berliner Unternehmen dem Künstler als Tourneeveranstalter und exklusive Künstleragentur zur Seite stehen.

"Nach meiner Auszeit komme ich mit starker, frischer Musik zurück, die nach vorn geht und die zusammen gefeiert werden muss", sagt Marteria. "Dass es nun mit einem neuen Team wieder losgeht, erzeugt genau die Aufbruchsstimmung, die du als Künstler brauchst"

Klaus Bölitz, langjähriger Manager des Künstlers, ist "überzeugt davon, dass wir die Zukunft zusammen sehr erfolgreich gestalten werden"

Und Matt Schwarz, CEO DreamHaus, bewundert Marteria nicht nur als einen der stilprägendsten, glaubwürdigsten Künstler seiner Generation, sondern schätze auch den Menschen Marten, der dahintersteht, sehr. "Umso glücklicher macht es mich, dass ich ihn zusammen mit dem DreamHaus-Team jetzt aktiv unterstützen und den Ausbau seiner Live-Karriere professionell begleiten kann."

Die ersten Früchte der Zusammenarbeit zeigen sich in den Festivalauftritten zum Beispiel bei Rock am Ring und Rock im Park 2022 sowie der Ankündigung der "Vollkontakt"-Tour im Jahr 2022, die nach einer Show in Marterias Heimatstadt Rostock Ende Mai und zwei Sommer Open Airs in Hamburg sowie Berlin im November/Dezember durch Arenen in elf Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz führt.

Termine:

29.05.22 Rostock, Stadthalle

16.07.22 Hamburg, Open Air Am Volkspark

26.08.22 Berlin, Waldbühne

29.11.22 AT-Wien, Wiener Stadthalle

01.12.22 München, Olympiahalle

02.12.22 Trier, Arena

04.12.22 Kempten, Bigbox Allgäu

05.12.22 Frankfurt, Festhalle

12.12.22 Leipzig, Quarterback Immobilien Arena

13.12.22 Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle

15.12.22 CH-Zürich, Hallenstadion

17.12.22 Köln, Lanxess Arena

18.12.22 Münster, Halle Münsterland

20.12.22 Bremen, ÖVB-Arena