Unternehmen

Warner Music fuhr mit Malou in den Bahnhof

Mein Einkaufsbahnhof, eine Marke von 40 deutschen Bahnhöfen, und Warner Music Central Europe setzen nach zweijähriger Corona-Pause ihre gemeinsame Konzertreihe fort. Den Auftakt der neuen "trainsome session"-Reihe machte Malou.

14.10.2021 14:52 • von Dietmar Schwenger
Trafen sich im Bahnhof (von links nach rechts): Kristina Leducq (Product Manager Brand Partnership Warner Music Central Europe), Martin Schober (Head of Brand Partnership Warner Music Central Europe), Malou (Sängerin), Cordelia Huhn (Referentin Marketing Geschäftsstelle MEKB), Martin Libutzki (Leiter Geschäftsstelle MEKB), Heike Steinhoff (Bahnhofsmanagerin in Coburg) (Bild: Nico Knoll)

Mein Einkaufsbahnhof, eine Marke von 40 deutschen Bahnhöfen, und Warner Music Central Europe setzen nach zweijähriger Corona-Pause ihre gemeinsame Konzertreihe fort. Den Auftakt der neuen "trainsome session"-Reihe machte jüngst die 23-jährige Hamburger Sängerin und Songwriterin Malou, die im historischen Bahnhof Coburg ihren ihren neuen Song "Contact" als Akustikversion spielte.

"Contact" ist nach "All Or Nothing", "Focus" und "Mind Control" die vierte Single der Musikerin, die bereits mit anderen Künstlern wie Mausio, Deepend, Saint Wknd, Nils Hoffmann & Ben Böhmer zusammengearbeitet und für den Kinofilm "Balaya" den Titelsong gschrieben hat.

"Wenn uns eins in den vergangenen zwei Jahren gefehlt hat, war es Livemusik an besonderen Plätzen erklingen zu lassen", sagt Martin Schober, Head of Brand Partnership bei Warner Music Central Europe. "Wir freuen uns, dass es dem Mein-Einkaufsbahnhofs-Team genauso geht und wir uns nun auf die Fortsetzung der trainsome sessions mit vier talentierten Artists aus vier einzigartigen Bahnhöfen freuen dürfen."

Auch Martin Libutzki, Leiter Geschäftsstelle MEKB GmbH Marketinggesellschaft der bundesweiten Einkaufsbahnhöfe, freut sich, mit den trainsome sessions den Klang der Musik an den besonderen Bahnhöfen zu erwecken. "Für uns hat jeder Bahnhof sein eigenes Flair und ist nicht nur ein Ort zum Ankommen und Abfahren, sondern zum Verweilen und Genießen."

Für den Auftakt der neuen trainsome Staffel, für die insgesamt vier Sessions im monatlichen Rhythmus geplant sind, wurde mit dem Bahnhof Coburg eine besondere Kulisse ausgewählt: Das 1857 erbaute Gebäude ist einer von insgesamt 16 Bahnhöfen, die von der Deutschen Bahn zum "Zukunftsbahnhof" ernannt wurden.

Der Auftritt von Malou wurde mitgefilmt und ist ab dem 14. Oktober auf dem DB-YouTube-Kanal im Bereich "trainsome sessions" und auf den Warner-Music -Kanälen zu sehen.