Unternehmen

Beatles: Krönender Abschluss der Anniversary-Edition-Reihe

"Let It Be", das ursprünglich im Mai 1970 veröffentlichte letzte Studioalbum der Beatles, erscheint am 15. Oktober über Universal Music in stark erweiterter Aufmachung.

14.10.2021 09:22 • von Norbert Schiegl
Ein Klassiker erstrahlt in neuem Glanz: "Let It Be" von den Beatles (Bild: Universal Music)

"Let It Be", das ursprünglich im Mai 1970 veröffentlichte letzte Studioalbum der Beatles, erscheint am 15. Oktober über Universal Music in stark erweiterter Aufmachung.

Die Super Deluxe Edition enthält neben einem 105 Seiten starken Hardcover-Buch im Slipcase neue Mixe in Stereo, 5.1 Surround und Dolby Atmos sowie bisher unbekannte Session-Aufnahmen, Proben- und Studiojams. Zudem wird der 1969 von Toningenieur Glyn Johns erstellte LP-Mix erstmals veröffentlicht. Mit der Neuausgabe von "Let It Be" setzt Universal Music die Reihe hochwertiger Anniversary Editions der letzten Jahre - "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" (2017), "White Album" (2018) und "Abbey Road" - nahtlos fort.

Jedes der neuen Formate von "Let It Be" enthält den neuen Stereomix des Albums, der sich an Phil Spectors "Reproduced For Disc"-Version orientiert und auf den original 8-Spurbändern der Studiosessions und der Rooftop-Performance basiert. Die physische und die digitale Super Deluxe Edition enthalten außerdem 27 bisher unveröffentlichte Studioaufnahmen und eine "Let It Be"-EP mit vier Tracks.

Die Studiosessions, aus denen das Album und der Film "Let It Be" hervorgingen, waren der einzige Moment in der Geschichte der Beatles, bei dem sie so ausführlich bei der Arbeit im Studio begleitet wurden. Die neue "Let It Be"-Edition wird ergänzt durch die Dokumentation "The Beatles: Get Back" des dreimaligen Oscar-Gewinners Peter Jackson, der eine viel fröhlichere und positivere Atmosphäre zeigt als der 80 Minuten lange Film von 1970.

Aufgrund der schieren Menge an Material, das Jackson gesichtet und im Laufe der vergangenen drei Jahre restauriert und bearbeitet hat, besteht der Film nun aus drei Teilen. Jeder Teil ist rund zwei Stunden lang. Sie werden nacheinander am 25., 26. Und 27. November exklusiv auf Disney+ veröffentlicht.

Ich fand den Originalfilm schon immer ziemlich traurig", erklärt Paul McCartney im seinem Vorwort zum "Let It Be"-Special-Edition-Buch, "weil er sich mit der Auflösung der Band beschäftigte. Der neue Film vermittelt die Kameradschaft und unsere tiefe Zuneigung zueinander. Er zeigt auch die tolle Zeit, die wir gemeinsam hatten. Zusammen mit dem neu gemasterten Album haben wir hier eine eindrucksvolle Erinnerung an diese Zeit. So möchte ich die Beatles im Gedächtnis behalten."