Unternehmen

Apple Music ernennt Franzi Harmsen zur Up Next-Künstlerin

Die Sängerin Franzi Harmsen bekommt im Oktober von Apple Music und der Nachwuchskampagne Up Next Unterstützung.

08.10.2021 16:11 • von Jonas Kiß
Kommt ins Rampenlicht von Apple Music: Franzi Harmsen (Bild: Apple Music)

Die Sängerin Franzi Harmsen, die bereits mit 16 Jahren bei "The Voice Germany" dabei war, bekommt im Oktober 2021 von Apple Music und der Nachwuchskampagne Up Next Unterstützung.

Die bisherigen Single-Veröffentlichungen von Franzi Harmsen hätten die Redaktion von Apple Music überzeugt. In einem Interview mit Aisha will Harms in dem Radioformat "NMD Deutschland" auf Apple Music über ihren bisherigen Werdegang, aber auch über die aktuelle Veröffentlichung, "Nein", und ihre Zukunftspläne sprechen.

"Apple Musics Up Next-Künstlerin zu sein, bedeutet mir unglaublich viel! In solch einem Programm zu sein, ist für mich eine große Ehre, da dies schon so viele unglaubliche Künstler:innen hervorgebracht hat, zu denen ich aufschaue", sagt Franzi Harmsen.

Von dem Format Up Next, mit dem Apple Music jeden Monat aufstrebende Talente präsentiert und ihre Musik einem lokalen und internationalen Publikum vorstellt, profitierten in den vergangenen fünf Jahren bereits Künstler*innen wie Khalid, Billie Eilish, Bad Bunny, Arlo Parks sowie hierzulande Lotte oder Zoe Wees.

Als lokale Up Next-Künstlerin wird Franzi Harmsen bei Apple Music nun prominent platziert und in diversen Playlisten auftauchen.