Unternehmen

Sony Music nimmt Leon Brooks unter Vertrag

Leon Brooks unterzeichnet bei Sony Music einen umfassenden Deal. Die erste Single des deutschen DJs, "Batman", erschien am 1. Oktober via RCA Germany. Die Kölner Firma Weplay zeichnet für das Management verantwortlich.

08.10.2021 10:18 • von
Neue Partner (von links): Thomas Wendt (Produktmanager Sony Music), Markus Hartmann (Vice President RCA & Ariola GSA Sony Music), Elmar Braun (Geschäftsführer Weplay Music and Management), Leon Brooks, Stefan Janetzky (Senior A&R Manager RCA Ariola), Mikio Gruschinske (Head of A&R Manager Weplay Music & Management) (Bild: Weplay)

Leon Brooks unterzeichnet bei Sony Music einen "umfassenden Deal". Seine erste Single "Batman" erschien am 01. Oktober 2021 via RCA Germany, nachdem er bereits einen Remix von MØs "Live to Survive" via Sony UK veröffentlicht hatte. Die Kölner Firma Weplay zeichnet für das Management verantwortlich.

"Wir sind stolz, dass Sony genauso an Leon Brooks glaubt wie wir und freuen uns auf viele gemeinsame Erfolge! Leon hat es im Studio enorm drauf, und seine Tracks sind echte Ohrwürmer", sagt Elmar Braun, Geschäftsführer Weplay Music and Management.

Text: Jana Moritz