Livebiz

Börsenkurs von Live Nation erreicht Höchststand

Mit einem Wert von 101,03 Dollar schoss der Kurs von Live Nation am 6. Oktober auf ein neues Rekordhoch. Damit erhöht sich der Wert des Unternehmens auf 25,2 Milliarden Dollar.

07.10.2021 15:07 • von Dietmar Schwenger
Erreicht mit dem Börsenkurs von Live Nation neue Höhen: Michael Rapino, CEO Live Nation (Bild: Stella Pictures, Imago)

Mit einem Wert von 101,03 Dollar schoss der Kurs von Live Nation am 6. Oktober 2021 auf ein neues Rekordhoch. Damit erhöht sich der Wert des Unternehmens auf 25,2 Milliarden Dollar.

Nach einem Tiefpunkt im März 2020, als die Pandemie einsetzte, kletterte der Kurs von Live Nation beständig nach oben. Im Februar 2021 erreichte er das Vor-Corona-Niveau und kratzte am 3. März mit 94,63 Dollar kurz an der 100-Dollar-Marke, bevor er wieder auf 80 Dollar zurückfiel. Seit dem Tiefstand im März 2020 hat die Aktie nun um 212 Prozent zugelegt.

Analysten sehen in dem jetzigen Kurshoch auch ein Versprechen auf die Zukunft. Denn auch wenn das Livegeschäft in den USA holprig angelaufen ist, so rechnen die meisten mit einer vollständigen Erholung im Jahr 2022, wenn all die angekündigten Tourneen stattfinden dürfen.