Livebiz

Rosenklang vergoldet Fäaschtbänkler

Vor ihrem Konzert in der bigBox Allgäu in Kempten überreichte Martin Simma, Geschäftsführer Rosenklang, den von ihm betreuten Fäaschtbänklern Gold aus Österreich und der Schweiz für ihren Song "Can You English Please".

04.10.2021 13:11 • von Dietmar Schwenger
Bei der Verleihung (hinte, von links) Diana Buchholz, Martin Simma (beide Rosenklang), Michael Hutter (Fäaschtbänkler), Patrick Gassner, Michael Hämmerle (beide Technik Fäaschtbänkler) und Marco Graber (Fäaschtbänkler) sowie (vorn) Andi Frei, Roman Pizio und Roman Wüthrich (alle Fäaschtbänkler) (Bild: Rosenklang)

Vor ihrem Konzert in der bigBox Allgäu in Kempten vor 3500 Fans überreichte Martin Simma, Geschäftsführer Rosenklang, den von ihm betreuten Fäaschtbänklern Gold aus Österreich und der Schweiz für ihren Song "Can You English Please". Simma zeichnet mit Rosenklang als Label wie auch im Booking/Management für die Formation verantwortlich.

"Die Fäaschtbänkler sind eine Band, die es schafft, mit ihren Songs und ihrer eigenen Stilistik genreübergreifend erfolgreich zu sein", teilt das Unternehmen mit und verweist auf Auftritte beim NovaRock Festival in Österreich, beim Taubertal Open Air in Deutschland oder dem Openair Gampel in der Schweiz sowie auf Shows beim Schlager-Open-Air Flumserberg oder beim Woodstock der Blasmusik.

Momentan ist die Band mit dem Song "Humpa Humpa" bei TikTok erfolgreich. In Holland entwickele sich dieser Song zum Hit und werde bereits von holländischen Künstlern gecovert, informiert Rosenklang. Zudem ist das Lied "Konfetti" der Trailer- und Titelsong zur aktuellen TV-Staffel von "Bauer sucht Frau" in Österreich. Die neue Single der Formation, "Dubai", haben die Fäaschtbänkler gemeinsam mit dem DJ-Duo HBz geschrieben, produziert und veröffentlicht.