Livebiz

Leutgeb holt auch Robbie Williams nach München

Nach den Open Airs mit Andreas Gabalier und Helene Fischer nutzt Leutgeb Entertainment das Messegelände in München am 27. August für ein Großkonzert von Robbie Williams.

04.10.2021 10:57 • von Dietmar Schwenger
Tritt in München in die Fußstapfen von Andreas Gabalier und Helene Fischer: Robbie Williams (Bild: Ease Agency)

Nach den Open Airs mit Andreas Gabalier und Helene Fischer nutzt Leutgeb Entertainment das Messegelände in München am 27. August 2022 für ein Großkonzert von Robbie Williams.

Eine konkrete Zuschauerkapazität nennt der österreichische Veranstalter nicht, spricht aber davon, dass der Auftritt des Sängers "eines der größten Deutschlandkonzerte seiner bisherigen Karriere" sei. Zudem ist die Show das einzige Konzert des Künstlers in Deutschland, Österreich und der Schweiz in dem Jahr.

"Das wird eine echte Sensation", sagt Klaus Leutgeb, CEO Leutgeb Entertainment. "Ein Live-Auftritt von Robbie ist mit nichts zu vergleichen - er ist nicht nur ein großartiger Sänger, sondern auch einer der besten Entertainer weltweit!"

Und Robbie Williams selbst kann es kaum erwarten, 2022 nach München zu kommen: "München war schon immer einer meiner Lieblingsorte live zu spielen und ich habe sehr schöne Erinnerungen. Meine deutschen Fans sind einfach fantastisch. Ich freue mich für sie und all meine Fans in Europa zu spielen. Wir alle haben Live-Musik vermisst und das Konzert wird für uns alle ein Fest der Herzen und Sinne sein."

Leutgeb kündigt zudem eine exklusiv für diese Show entworfene Bühne sowie "spektakuläre akustische und visuelle Eindrücke" an. Eine Woche vor Robbie Williams tritt auf dem Gelände Helene Fischer auf, am 6. August bildet das zweimal pandemiebedingt abgesagte Fanfest von Andreas Gabalier die Premiere für das Gelände im Münchner Osten.