Unternehmen

Universal Music macht langjährigen Zalando-Manager zum CTO

Ab dem 1. Oktober übernimmt Henri Holjewilken bei Universal Music in Berlin die neu geschaffene Position des Chief Technology Officers (CTO). In dieser Rolle soll er unter anderem das D2C-Direktkundengeschäft ausbauen.

30.09.2021 11:38 • von
Soll in der neu geschaffenen Rolle als CTO bei Universal Music unter anderem das D2C-Geschäft ausbauen: Henri Holjewilken (Bild: Universal Music)

Ab dem 1. Oktober 2021 übernimmt Henri Holjewilken bei Universal Music in Berlin die neu geschaffene Position des Chief Technology Officers (CTO). In dieser Rolle soll er "die Technologiestrategie des Unternehmens weiterentwickeln", "die Innovationsgeschwindigkeit weiter erhöhen" und "nicht zuletzt das Direct-to-Consumer-Geschäft stark ausbauen", teilt das Unternehmen mit. Ziel sei es unter anderem, die Vernetzung im Haus - zum Beispiel mit der Abteilung Marketing Labs und den Labels - zu intensivieren.

Henri Holjewilken zieht bei Universal Music ins Management Team ein und verantwortet die Bereiche IT Operations & Client Services sowie Digital Product & Innovation, die bislang bei CFO Tonio Bogdanski angedockt waren. Der Neuzugang berichtet direkt an Frank Briegmann, Chairman & CEO Central Europe Universal Music und Deutsche Grammophon.

"Ich freue mich sehr, dass wir Henri als neuen CTO bei uns begrüßen können", sagt Frank Briegmann. "Die Bedeutung von Technologie steigt in all unseren Prozessen, mit denen wir die Musik unserer Artists zu unseren Partnern und den Fans bringen, und ebenso in der Analyse aller Daten. Mit Henris Hilfe wollen wir mehr direkte Kundenbeziehungen aufbauen und weitere innovative Services wie zum Beispiel Analyse- und CRM-Produkte entwickeln." Er wünsche dem neuen CTO und seinem Team "maximalen Erfolg". Briegmann ergänzt: "Bei Tonio Bogdanski und der gesamten IT möchte ich mich für ihren Einsatz und für das bisher Erreichte ausdrücklich bedanken."

Henri Holjewilken war in den vergangenen neun Jahren für Zalando tätig. Beim Onlineversender hatte er seit 2012 verschiedene Rollen in der Produkt-, Technologie- und Organisationsentwicklung sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich inne, zuletzt verantwortete er als Director Tech of Retail Core die Softwareentwicklung für den Einkaufsprozess des Unternehmens.

Bei Universal Music lobt man den neuen CTO als einen "ausgewiesenen Experte nicht nur für technologische Fragen, sondern vor allem auch für die Entwicklung innovativer und kundenorientierter Lösungen und Plattformen mit direktem Umsatzbezug". Holjewilken bringe "neben seiner Leidenschaft für alle Tech-Themen" zudem ein "starkes Interesse an den Themen Nachhaltigkeit, New Leadership und Diversity & Inclusion" mit.

Henri Holjewilken selbst dankt Frank Briegmann und dem Management Team für das Vertrauen, er freue sich "riesig" auf sein neues Team und die neuen Aufgaben: "Musik ist ein wichtiger Teil meines Lebens. Umso größer ist meine Motivation, mein gesamtes Know-how und meine Erfahrung einzubringen. Eine intelligente, technologische Innovationskultur schafft neue Potenziale beim Ausbau unserer B2B- und B2C-Aktivitäten." Gemeinsam mit seinem Team wolle er "zukunftsorientierte Lösungen für das Unternehmen, meine Kolleg:innen und alle unsere Künstler:innen schaffen".