Unternehmen

Frisches Set-up für OK Kid

Mit komplett neuen Teampartnern vermarkten OK Kid ihr neues Album "Drei", das im März 2022 erscheinen soll. So macht Music Is Okay "Produktmanagement +" für die Band, Groove Attack ist digitaler Vertriebspartner, Global Tactics ist für die D2C-Vermarktung zuständig, und Auf die feine Tour kümmert sich ums Booking.

29.09.2021 14:22 • von Frank Medwedeff
Greifen mit neuen Partnern an der Seite an: OK Kid (Bild: Nirén Mahajan)

Mit komplett neuem Partner-Set-up wollen OK Kid ihr Album "Drei" vermarkten, das im März 2022 erscheinen soll. So betreut das Team von Music Is Okay mit Ana Morales, Mark Löscher und Erik Zipfel die Band in punkto "Produkmanagement +". Music Is Okay berate die Band dabei nicht nur im Bereich Recorded Music, sondern auch darüber hinaus "strategisch und konzeptionell", zum Beispiel im Rahmen von Brandpartnerships. Mark Löscher und Ana Morales erklären dazu: "Bisher haben wir den Werdegang von OK Kid nur als Fans verfolgt. Umso mehr freuen wir uns nun, dass OK Kid uns ihr Vertrauen schenken und wir gemeinsam mit einem fantastischen Team die weitere Karriere der Band als unabhängige Künstler gestalten dürfen."

Groove Attack ist dabei der digitale Vertrieb, Global Tactics für die D2C (Direct to Consumers)-Vermarktung (inklusive des physischen Vertriebs des Albums) zuständig, Auf die feine Tour für Booking, Katrin Brauer für Online- und Print-PR, Manuel Bareth von Welthit für Radio- sowie Claudia Davis und Vivi Hauner für TV-Promotion.

Die aus Sänger und MC Jonas Schubert, Keyboarder Moritz Rech und Schlagzeuger und Gitarrist Raffael "Raffi" Kühle bestehende Band gibt folgendes Statement zu dieser Konstellation und zum kommenden Album ab: "Als wir uns im Sommer 2020 das erste Mal nach einer halbjährigen Bandpause getroffen haben, hatten wir keine Ahnung, was wir wollten. Nach der Trennung vom Label sollte auch noch die Trennung von der Booking-Agentur, dem Management und weiteren engen Menschen im OK-Kid-Kosmos dazu kommen. Was blieb, waren wir drei."

Der 2019 auf dem Album "Woodkids" erschienene Song "Nur wir drei" sollte somit "zur selbsterfüllenden Prophezeiung" werden. "Bevor wir das erste mal ins Studio zu dritt gingen, haben wir uns eine Aufgabe gestellt, die sich jeder selbst beantworten musste: Was an OK Kid finden wir geil? Was sind die Songs von uns, die wir am meisten feiern, und warum? Wo könnten wir ansetzen für neue Songs, Themen, Sounds? Schnell wird uns klar, dass wir wieder richtig Bock haben, ein Album zu machen. Ein Album in dem sich jeder Song einer gewissen Überschrift stellen muss: 'Dringlichkeit'. Was genau das bedeutet, erzählen wir Euch in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten."

OK Kid kündigten das kommende Album "Drei" kürzlich auf ihrem eigenen Festival Stadt ohne Meer in iher Heimatstadt Gießen den 2500 versammelten Fans an. Die Release-Tour zum Longplayer im März 2022 ist schon restlos ausverkauft, eine zweite Tournee im Mai soll folgen.

Am 1. Oktober erscheint auf dem eigenen Label OK Kid bereits die Vorab-Single "Mr. Mary Poppins", laut Sänger Jonas Schubert "ein Appell, an sich selbst zu glauben, eine Hymne für die Selbstliebe und nicht zuletzt ein massives Sound-Gewitter, das uns ein Gefühl vermittelt, wie es sich anfühlen wird, endlich wieder rauschende, exzessive Konzertnächte gemeinsam erleben zu dürfen".

Die 2006 noch als Quintett unter dem Namen Jona:S gegründete und seit 2012 in Trio-Besetzung als OK Kid aktive Band landete ihren bislang größten Chartserfolg 2016 mit dem Album "Zwei", das auf Platz sechs der deutschen Longplayhitliste kam.