Events

Thema und Programmpunkte für digitale Midem 2021

Die diesjährige digitale Ausgabe der Midem vom 16. bis 19. November steht unter dem thematischen Motto "Embrace The New Monetisation Frontiers". Für Keynotes bestätigt sind unter anderem Alexandra Patsavas (Netflix) sowie Eliah Seton und Lauren Wirtzer-Seawood von SoundCloud.

24.09.2021 15:21 • von Frank Medwedeff
Für Keynotes engagiert (von links): Alexandra Patsavas (Netflix) sowie Eliah Seton und Lauren Wirtzer-Seawood von SoundCloud (Bild: Reed Midem)

Die diesjährige digitale Ausgabe der Midem steigt vom 16. bis 19. November 2021 und steht unter dem thematischen Motto "Embrace The New Monetasition Frontiers".

Hintergrund ist, dass durch die fortschreitende Digitalisierung ein wahrhaft globales musikalisches Ökosystem mit unzähligen Geschäfts- und Kollaborationsmöglichkeiten in der ganzen Welt entstanden sei. Die Midem-Digitalausgabe will die wichtigsten Themen und Fragen, die sich aus dieser Entwicklung ergeben haben, beleuchten - so das Erschließen neuer Monetarisierungsquellen, Möglichkeiten zur Optimierung der Kataloge, heutiges und zukünftiges Konsumverhalten, den Aufbau internationaler Entwicklungsstrategien oder, wie man das meiste mit DIY und Label Services herausholen kann.

Alexandre Deniot, der Midem Director, erläutert: "Das musikalische Ökosystem dreht sich ganz darum, neue Wege zur Monetarisierung zu beschreiten, und wir freuen uns somit, dieses Thema zu erkunden mittels der reichhaltigen Erfahrungen unserer Speakter, Artists und der Einbeziehung unserer globalen Musik-Community aus mehr als 15.000 Mitgliedern. Die digitale Plattform der Midem hat unseren Künstlern und Musikbusinessrepräsentanten ermöglicht, weltweit verbunden zu bleiben und 200.000 Kontaktempfehlungen generiert, mit Meilensteinen wie den Events Midem Latin American und Midem Africa. Die Midem Digital Edition bietet eine einmalige Gelegenheit für ein 'Turbocharge' von Karriere und Geschäft. Ich kann es kaum erwarten, unsere Community vom 16. bis 19. November willkommen zu heißen; lasst uns die Zukunft unserer Industrie gestalten und gemeinsam die Wertschöpfung fördern!"

Für ein Keynote-Interview hat Alexandra Patsavas, Head of Music for Original Series bei Netflix, zugesagt, die über ihre Arbeit in Bezug auf Soundtracks für die "Twilight"-Serie, "Grey's Anatomy" oder "Bridgerton" reflektiert. Die SoundCloud-Verantwortlichen Eliah Seton (President des Online-Dienstes) und Lauren Wirtzer-Seawood (Chief Content & Marketing Officer) halten eine exklusive Keynote über Artist- und Labelservices. Passend dazu ist das Midem Artist and Label Services Forum mit weiteren Keynotes, Workshops und einer Networking Session ein Hauptbestandteil der digitalen Ausgabe der Musikmesse.

Künstlerbotschafter für das diesjährige "Midem Talent Exporter"-Programm ist der renommierte US-amerikanische Produzent und DJ Steve Aoki, der auch bei einer exklusiven Live-Session dabei sein wird, bei der sich zwölf ausgesuchte aufstrebende Acts vorstellen werden.

Und der kanadische Musiker, DJ und Produzent Deadmau5 ist bei einem Seminar über NFTs (Non-Fungible Tokens) dabei.