Unternehmen

Loredana und Mozzik bieten Spotify "Enhanced"-Album

Am 24. September erscheint "No Rich Parents, The Enhanced Album" ein Longplayer von Loredana und Mozzik. Die beiden Rap-Stars sind die beiden ersten Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, mit denen Spotify ein sogenanntes "Enhanced"-Album umsetzt.

24.09.2021 13:33 • von Dietmar Schwenger
Bieten zusätzliche Inhalte auf "No Rich Parents": Loredana und Mozzik (Bild: Spotify)

Am 24. September 2021 erscheint "No Rich Parents, The Enhanced Album" ein Longplayer von Loredana und Mozzik. Die beiden Rap-Stars sind die beiden die ersten Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, mit denen Spotify ein sogenanntes "Enhanced"-Album umsetzt.

Bei der Veröffentlichung erhalten Spotify-Nutzer Einblicke in die Entstehung des Albums. In eigens produzierten Spotify-Clips beantworten Loredana und Mozzik Fragen. Zudem gibt es ein Intro- und Outro-Video, Fakten sowie zu den einzelnen Songs und kurze Bewegtbild-Sequenzen, die in einer Schleife abgespielt werden.

"Wir sind sehr dankbar, dass wir zusammen mit Spotify und Groove Attack unser Album als erste deutsch-albanische Künstler*innen in der Enhanced-Version präsentieren dürfen", sagt Loredana. "Wir haben genug zu erzählen, dafür reichen die 14 Album-Songs einfach nicht. Wir werden Fragen beantworten und ganz persönliche Einblicke geben,"

Begleitend zur Veröffentlichung des Enhanced-Albums startet Spotify eine Kampagne. Dazu gehören Maßnahmen wie ein sogenannter Homepage-Takeover, Mobile Home Banner und Push-Benachrichtigungen. Zusätzlich wird durch eine digitale Out of Home-Platzierung auf das Album aufmerksam gemacht. Auch über den Instagram Account von Modus Mio und den Spotify-TikTok-Kanal wird die Kampagne ausgespielt.

Im Juli 2021 startete Spotify mit Billie Eilish den ersten Enhanced Hub. Ihr zweites Studioalbum, "Happier Than Ever", wurde dafür um zusätzliche Inhalte erweitert. Dazu gehörten Playlist-Clips, Hintergrundinformationen zu einzelnen Liedern und Bewegtbild-Sequenzen.