Unternehmen

Pythagoras übernimmt Kataloge von Willem van Kooten

Der niederländische Pythagoras Music Fund (PMF) erwirbt 100 Prozent der Anteile an Nanada Music und Red Bullet. Der Gründer und Eigentümer der beiden Firmen, Willem van Kooten, hatte hier Acts wie Golden Earring, Earth & Fire, Focus und Shocking Blue unter Vertrag genommen..

23.09.2021 16:41 • von
Ihre Musik gehört nun zu Pythagoras: Shocking Blue (Bild: Arthur Grimm, Imago)

Der niederländische Pythagoras Music Fund (PMF) erwirbt 100 Prozent der Anteile an Nanada Music und Red Bullet. Der Gründer und Eigentümer der beiden Firmen, Willem van Kooten, hatte hier Acts wie Golden Earring, Earth & Fire, Focus, BZN und Shocking Blue unter Vertrag genommen.

Die beiden Kataloge enthalten die Master- und Verlagsrechte an Hits wie "Venus" von Shocking Blue, der auch in Versionen von Bananarama und einer "Stars On 45"-Fassung bekannt geworden ist, Insgesamt beinhalten die Kataloge circa 30.000 Urheberrechte und 6500 Masteraufnahmen.

"Willem ist der Pate des niederländischen Muskgeschäfts. Wir kennen uns schon sehr lange", sagt Hein van der Ree, einer der vier geschäftsführenden Gesellschafter von PMF. "Wir fühlen uns privilegiert, dass Willem sein Vermächtnis uns anvertraut hat. PMF wird Nanada und Red Bullet mit Sorgfalt und Respekt verwalten und sich weiterhin um die vielen fantastischen Künstler und Songwriter kümmern. Wir freuen uns, dass Willem zugestimmt hat, eine Position im Vorstand als nicht geschäftsführender Direktor zu behalten."

Willem van Kooten freut sich, die Künstler, Autoren und die Mitarbeiter in die fähigen Hände eines Niederländers mit Erfahrung im Verlags- und Labelgeschäft zu legen. "Diese Änderung sichert uns Kontinuität, und ich werde an Bord bleiben, um das Potenzial der Kataloge von Red Bullet und Nanada Music weiterzuentwickeln."