Events

Foto des Tages: 25 Jahre Kontor Records

Kontor Records feiert Geburtstag. Geschäftsführer Jens Thele (links) blickt mit seinem Team im Rahmen des Reeperbahn Festivals auf die ersten 25 Jahre des Labels zurück, das Club- und Dancemusik in Deutschland, aber auch international auf ein neues Level hob. Dazu bringt Kontor in Zusammenarbeit mit Google Arts & Culture eine interaktive Unternehmensgeschichte ans Netz, und richtete schon vorab im Reeperbahn-Club Titty Twister eine partytaugliche Ausstellung mit Highlights der Unternehmensgeschichte ein. Auf der langen Liste der Gratulanten stand am 22. September unter anderem auch Lyor Cohen, Head of Music von Google und YouTube, der Jens Thele einen Sonder-Awards für die Verdienste des Labels und als Dank für die gute Zusammenarbeit verlieh.

23.09.2021 10:23 • von Jonas Kiß
Kontor Records feiert Geburtstag. Geschäftsführer Jens Thele (links) blickt mit seinem Team im Rahmen des Reeperbahn Festivals auf die ersten 25 Jahre des des Labels zurück, das Club- und Dancemusik in Deutschland, aber auch international auf ein neues Level hob. Dazu bringt Kontor in Zusammenarbeit mit Google Arts & Culture eine interaktive Unternehmensgeschichte ans Netz, und richtete schon vorab im Reeperbahn-Club Titty Twister eine partytaugliche Ausstellung mit Highlights der Unternehmensgeschichte ein. Auf der langen Liste der Gratulanten stand am 22. September unter andrem auch Lyor Cohen, Head of Music von Google und YouTube, der Jens Thele einen Sonder-Awards für die Verdienste des Labels und als Dank für die gute Zusammenarbeit verlieh. (Bild: MusikWoche)

Kontor Records feiert Geburtstag. Geschäftsführer Jens Thele (links) blickt mit seinem Team im Rahmen des Reeperbahn Festivals auf die ersten 25 Jahre des des Labels zurück, das Club- und Dancemusik in Deutschland, aber auch international auf ein neues Level hob. Dazu bringt Kontor in Zusammenarbeit mit Google Arts & Culture eine interaktive Unternehmensgeschichte ans Netz, und richtete schon vorab im Reeperbahn-Club Titty Twister eine partytaugliche Ausstellung mit Highlights der Unternehmensgeschichte ein. Auf der langen Liste der Gratulanten stand am 22. September unter andrem auch Lyor Cohen, Head of Music von Google und YouTube, der Jens Thele einen Sonder-Awards für die Verdienste des Labels und als Dank für die gute Zusammenarbeit verlieh.