Unternehmen

Pauls Jets docken bei Staatsakt an

Die Wiener Band Pauls Jets hat beim Berliner Label Staatsakt unterschrieben. Am 18. Februar 2022 veröffentlichen sie das Doppelalbum "Jazzfest", bereits am 17. September erscheint die erste, gleichnamige Single.

17.09.2021 11:04 • von Jonas Kiß
Arbeiten zusammen am "Jazzfest": Maurice Summen (links, Labelchef Staatsakt) und Paul Buschnegg (Pauls Jets) (Bild: Henriatta Bauer)

Die Wiener Band Pauls Jets um den Sänger und Songschreiber Paul Buschnegg hat beim Berliner Label Staatsakt unterschrieben.

Am 18. Februar 2022 veröffentlichen die neuen Partner das Doppelalbum "Jazzfest", bereits am 17. September erscheint die erste, gleichnamige Single. Um den Vertrieb kümmern sich Bertus (physisch) und Zebralution (digital). Zur Single-Veröffentlichung hat die Band zudem 200 "Jazzfest"-T-Shirts gestaltet.

"Pauls Jets sind unsere Lieblingsband aus Österreich", sagt Maurice Summen, Labelchef von Staatsakt: "Wir sind froh, dass Pauls Jets ihren Weg zu uns gefunden haben!"

Auch Paul Buschnegg freut sich auf die Zusammenarbeit mit Staatsakt: "Ich bin ein Reisender und Staatsakt ein Hafen im Herzen Berlins an dem ich gerne anlege."

Im März 2022 wollen Pauls Jets dann die ebenfalls bei Staatsakt unter Vertrag stehende Band Isolation Berlin auf ihrer Tour als Support-Act begleiten.

Termine (mit Isolation Berlin)

01.03.2022 Augsburg - Kantine

02.03.2022 Freiburg - Jazzhaus

04.03.2022 München - Technikum

05.03.2022 CH-Zürich - Bogen F

06.03.2022 Stuttgart - Im Wizemann

08.03.2022 Frankfurt am Main - ZOOM

09.03.2022 Düsseldorf - Zakk

10.03.2022 Bochum - Rotunde

11.03.2022 Münster - Gleis 22

12.03.2022 Köln - Gebäude 9

14.03.2022 Hannover - Béi Chéz Heinz

16.03.2022 Leipzig - Conne Island

17.03.2022 Kiel - Die Pumpe

18.03.2022 Hamburg - Mojo Club

19.03.2022 Rostock - Peter Weiss Haus

24.03.2022 Dresden - Beatpol

25.03.2022 Berlin - Festsaal Kreuzberg