Livebiz

Download Germany holt Metallica

Mit Metallica, Five Finger Death Punch und Sabaton stehen die ersten Bands fest, die am 24. Juni 2022 auf dem Hockenheimring beim neuen Download Germany Festival von Live Nation auftreten.

15.09.2021 08:47 • von Dietmar Schwenger
Spielen 2022 ihr einziges Konzert beim Download Germany: Metallica (Bild: Live Nation)

Mit Metallica, Five Finger Death Punch und Sabaton stehen die ersten Bands fest, die am 24. Juni 2022 auf dem Hockenheimring beim neuen Download Germany Festival von Live Nation auftreten. Bei dem eintägigen Event sollen auf einer Doppelbühne bis zu zehn Acts spielen, kündigt Live Nation an.

Metallica werden dort im Rahmen der Veröffentlichung ihres neu-remasterten Black Albums ihr einziges Deutschland-Konzert in dem Jahr spielen. Five Finger Death und Sabaton sind "festivalexklusiv" bei Download Germany zu sehen. Die Tickets kosten in der ersten Preisstufe zwischen 139 und 159 Euro. Die Kapazität beziffert Live Nation mit 70.000.

Der heutige Live-Nation-CEO GSA Marek Lieberberg, damals Geschäftsführer der Marek Lieberberg Konzertagentur, hatte unter dem Namen Rock'n'Heim in Zusammenarbeit mit Live Nation von 2013 bis 2015 ein zunächst dreitägiges, im letzten Jahr nur eintägiges Festival am Hockenheimring ausgerichtet. Im ersten Jahr waren 40.000 Fans gekommen, danach 35.000 und bei der Eintagesausgabe im Jahr 2015 waren es etwa 14.000.

In Großbritannien findet das Download Festival im traditionsreichen Donington Park bei Birmingham statt, wo zuvor auch das Festival Monsters Of Rock über die Bühne ging. Für 2022 hat Live Nation dort unter anderem Kiss, Iron Maiden, Biffy Clyro, Deftones, Korn, Megadeth, Steel Panther und The Darkness gebucht.