Livebiz

Semmel Concerts richtet Jubiläumstour von City aus

Unter dem Motto "50 Jahre City - Die letzte Runde" will sich die Band City von ihren Fans verabschieden. Semmel Concerts veranstaltet die Tournee, die am 23. Juli 2022 mit einem besonderen Auftritt von City mit den Berliner Symphonikern auf der Parkbühne Wuhlheide in Berlin beginnen soll.

14.09.2021 17:14 • von Dietmar Schwenger
Stellten die Tour vor: Manfred Hennig (City), Ina Nowakowski (multiart), Toni Krahl (City), Marie-Luise Reber (Semmel Concerts), Fritz Puppel (City), Franziska Ehrhardt (Semmel Concerts), Marco Lorbach (Universal Music), Georgi Gogow (City), Jana Goethel (Semmel Concerts Entertainment) und Rolf Henning (multiart) (Bild: Dana Barthel)

Unter dem Motto "50 Jahre City - Die letzte Runde" will sich die Band City von ihren Fans verabschieden. Semmel Concerts veranstaltet die Tournee, die am 23. Juli 2022 mit einem besonderen Auftritt von City mit den Berliner Symphonikern auf der Parkbühne Wuhlheide in Berlin beginnen soll. In der Hauptstadt endet die Tour auch, wenn City in der Mercedes-Benz Arena am 30. Dezember 2022 ihr allerletztes Konzert spielen.

"Wir verneigen uns vor der Kultband City", sagt Dieter Semmelmann, Geschäftsführer Semmel Concerts Entertainment. "Mit einem lachenden und weinenden Auge geben wir am Vormittag des 15. September 'Die letzte Runde' in den Verkauf. Mit der geballten Power an Live-Aktivitäten schaffen wir einen gebührenden fulminanten Rahmen für den Abschied, für alle Musiker und Zuschauer. Danke Jungs für diese großartige Zeit, wir werden euch vermissen!"

Für Marco Lorbach, Director A&R Electrola, hat der Sound von City ganze Generationen begleitet, "nur das Geigenintro von 'Am Fenster' reicht aus, um bei den Zuhörern wunderbare Emotionen und Bilder im Kopf auszulösen. Genau dass zeichnet eine große Band aus! Für uns - ihr Label Electrola und Universal Music ist es eine Ehre, diese letzte Platte mit City gemeinsam realisieren zu dürfen."

Auch Rolf Henning, Geschäftsführer multiart event concept equipment, freut sich über 50 Jahre Bühnenjubiläum; "Über so einen langen Zeitraum so erfolgreich zu sein, das Schaffen nur wenige Bands. Vor einer solchen Leistung kann man nur den Hut ziehen und es ist uns eine Ehre, City auf ihrer letzten Runde begleiten zu dürfen. Wir sind davon überzeugt, dass es ein außergewöhnliches und erfolgreiches Jahr wird. Wir freuen uns, dass wir das Team von Dieter Semmelmann als Tourneeveranstalter an unserer Seite haben."

Toni Krahl, Sänger und Gitarrist von City, sieht 2022 als "ein rauschendes City-Fest mit neuem Studio-Album, einer 'Rock Legenden'-Tour im Frühjahr, der City-Symphonie in der Berliner Wuhlheide in Kollaboration mit den Berliner Symphonikern und vielen, vielen Konzerten im ganzen Land. Wir jagen unsere Fans quasi von einem Höhepunkt zu anderen."

Die 1972 in Ost-Berlin gegründete Formation war mit Songs wie "Am Fenster", "Casablanca", "Der King vom Prenzlauer Berg", "Aus der Ferne", "Unter der Haut", "Glastraum", "Mir wird kalt dabei", "Wand an Wand", "Für immer jung" und "Das Blut so laut" und den jeweiligen Alben über die Jahrzehnte hinweg erfolgreich. Im Mai 2020 verstarb Schlagzeuger Klaus Selmke, an den die Band bei den Konzerten erinnern will.

Termine:

23.07.22: Berlin, Parkbühne Wuhlheide (mit den Berliner Symphonikern & Gästen)

24.09.22: Dresden, Freilichtbühne Junge Garde

24.11.22: Gera, Kultur- und Kongresszentrum

26.11.22: Schwerin, Sport- und Kongresshalle

27.11.22: Hannover, Theater am Aegi

01.12.22: Rostock, Stadthalle Rostock

02.12.22: Magdeburg, GETEC-Arena

03.12.22: Leipzig, Haus Auensee

09.12.22: Zwickau, Stadthalle Zwickau

10.12.22: Erfurt, Messe

30.12.22: Berlin, Mercedes-Benz Arena