Unternehmen

TownTalker erweitert Musik Department

Die TownTalker Media AG stockt personell auf: Sven Kaselow und Roman Thiel verstärken künftig das von Stephanie Kaczmarek als Executive Director geleitete Music & Entertainment Department. Neu ist auch eine Augmented-Reality-Technologie.

15.09.2021 12:45 • von Dietmar Schwenger
Baut ihr Team aus: Stephanie Kaczmarek von TownTalker (Bild: TownTalker)

Die TownTalker Media AG stockt personell auf: Sven Kaselow und Roman Thiel verstärken künftig das von Stephanie Kaczmarek als Executive Director geleitete Music & Entertainment Department. Beide verfügen "über langjährige Erfahrungen im Musikbusiness" und sollen helfen, die "führende Stellung im Bereich Out-Of-Home-Medien weiter auszubauen", heißt es aus Köln.

Thiel agiert dabei aus dem Kölner Büro der TownTalker, Kaselow als externer Consultant aus Berlin. Das Team komplettiert Marcel Soentgen im Bereich Sales & Services, der bereits viele Jahre Erfahrung in der Abteilung Buying & Booking der TownTalker vorweisen kann.

Neben der personellen Aufstockung will das Kölner Unternehmen auch bei der sogenannten Out-Of-Home-Werbung neue Wege gehen. Mit Hilfe von Augmented Reality sei es nun möglich, analoge Plakate mit audiovisuellem Content zu hinterlegen und aufzuwerten.

"Dadurch entsteht ein spannender Mix aus analogem und digitalem Marketing, inklusive haptisch/spielerischen Elementen, die den Konsumenten aktiv in die Kampagne integrieren und die Customer Journey auf dem Smartphone des Kunden von der Straße bis nach Hause umsetzt", informiert das Unternehmen.