Unternehmen

Edition MGNFY verlängert mit Roba

Bereits seit 2014 arbeiten Marco Völkel und Martin Königsmann von MGNFY mit dem Hamburger Musikverlag Roba Music Publishing zusammen. Nun hat die Edition MGNFY den Verlagsvertrag mit Roba Music verlängert.

07.09.2021 09:28 • von Jonas Kiß
Besiegelten die weitere Zusammenarbeit (von links): Marco Völkel, Martin Königsmann (beide MGNFY) und Christian Baierle (Roba Music) (Bild: Roba Music)

Bereits seit 2014 arbeitet MGNFY mit dem Hamburger Musikverlag Roba Music Publishing zusammen. Nun hat die Edition MGNFY den Verlagsvertrag mit Roba Music verlängert.

Hinter MGNFY stehen Marco Völkel und Martin Königsmann. Sie sind auch Gründer und Mitinhaber der Veranstaltungsagentur Zeitgeist Entertainment, die unter anderem das Sunset Beach Festival mit Headlinern wie Martin Solveig, Jax Jones, Alle Farben, Ofenbach, Kungs oder Felix Jaehn organisiert. Bei MGNFY arbeiten Sie für Künstler wie UMEK und Felix Kröcher, Virtual Riot, Marten Hørger, Cuebrick und Franky Nuts.

Im Verlagsbereich wollen Roba und MGNFY einen besonderen Schwerpunkt auf die genaue Abrechnung von Konzerten, Festivals und Streamings legen, da viele Künstlerinnen und Künstler von MGNFY gerade in diesem Bereich aktiv seien.

Dafür erfasst MGNFY Setlisten, und Roba vergleicht über ein eigens aufgesetztes automatisiertes System die Erträge der Verwertungsgesellschaften. Das gleiche System wolle man im Bereich Streaming anwenden, wo ebenfalls ein genauer Abgleich zwischen erwarteten und abgerechneten Streams durchgeführt werden soll.

Christian Baierle, Managing Director Roba Music, freut sich sehr über diese Vertragsverlängerung: "Marco und Martin haben einen weiten Überblick über die Musikszene und verzahnen mit MGNFY innovativ und einzigartig die wichtigen Bereiche Künstlermanagement, Livebooking und modernes On- und Offline-Marketing. Das ist eine Kombination, die heute besonders wichtig ist und entscheidend zu dem Erfolg von Künstlerinnen und Künstlern beiträgt."

Marco Völkel erklärt: "Unseren Vertrag nicht zu verlängern kam für mich absolut nicht in Frage, da die letzten Jahre gezeigt haben, dass Christian und sein Team vom Roba Musikverlag die besten Partner sind, die wir uns in diesem Bereich nur wünschen können."

Und Martin Königsmann merkt an: "Ich habe in den letzten 20 Jahren keinen Verlag kennengelernt, der so verlässlich, innovativ und proaktiv in allen Facetten des Verlagsgeschäftes arbeitet und bin sehr stolz, ein Teil der Roba-Familie zu sein."