Events

Nominierte für Anchor Award stehen fest

Ein 14-köpfiges, internationales Anchor-Gremium hat aus 35 Einsendungen sechs Acts ausgewählt, die beim Reeperbahn Festival um den internationalen Musikpreis kämpfen: Florence Arman, May The Muse, Yard Act, PVA, Lie Ning und Oska.

24.08.2021 11:44 • von Dietmar Schwenger
Steht wieder der Anchor-Jury vor: der Produzent Tony Visconti (Bild: Reeperbahn Festival)

Ein 14-köpfiges, internationales Anchor-Gremium hat aus 35 Einsendungen sechs Acts ausgewählt, die beim Reeperbahn Festival um den internationalen Musikpreis konkurrieren: Florence Arman, May The Muse, Yard Act, PVA, Lie Ning und Oska. Nach einer Hybridausgabe im vergangenen Jahr, bei der einige Jury-Mitglieder nur zugeschaltet waren, ist die Jury 2021 wieder komplett vor Ort. Sie besteht aus Emeli Sandé, Tom Odell, Tayla Parx, Jacob Banks, Yvonne Catterfeld sowie erneut Jurypräsident Tony Visconti.

Der Anchor - Reeperbahn Festival International Music Award findet in diesem Jahr zum sechsten Mal statt. Die Jury besucht am Reeperbahn-Donnerstag und Freitag (23. und 24. September) die Konzerte der Nominierten, um am Festival-Samstag (25. September) wieder im Rahmen einer Show im St. Pauli Theater den Sieger bekanntzugeben. Zu den bisherigen Anchor-Teilnehmern gehören Shame, Jade Bird (Gewinnerin 2017), Alice Merton, Celeste und Ätna (Gewinner 2020).