Unternehmen

Afrobeat-Legende Koffi Olomidé unterschreibt bei Goldmann

Der kongolesische Musiker Koffi Olomidé hat einen Vertrag beim Kölner Label Goldmann Entertainment unterschrieben. Als erstes gemeinsames Projekt veröffentlichen die neuen Partner das Doppelalbum "Légende".

20.08.2021 16:36 • von Jonas Kiß
Bei der Vertragsunterzeichnung: Koffi Olomidé (links) und Giwar Hajabi alias Xatar (Goldmann Entertainment) (Bild: Goldmann Entertainment)

Der kongolesische Musiker Koffi Olomidé hat einen Vertrag beim Kölner Label Goldmann Entertainment unterschrieben. Der 65-jährige Künstler hat bereits 23 Studioalben veröffentlicht und gilt als einer der einflussreichsten Musiker Afrikas. Als erstes gemeinsames Projekt veröffentlichen die neuen Partner das Doppelalbum "Légende" in zwei Teilen.

Laut Goldmann Entertainment können die Songs von Koffi Olomidé  als  "Blaupause moderner Afrobeat-Sounds gesehen werden".  Auch  kommerziell gehört Olomidé zu den erfolgreichsten Künstlern seines Heimatkontinents. Dort wurde er siebenmal mit dem Kora Award ausgezeichnet, dem afrikanischen Äquivalent der US-amerikanischen Grammys. Zudem spielte er ausverkaufte Shows auf der ganzen Welt wie etwa im Palais Omnisports in Paris, der Brixton Academy in London und dem Lincoln Center in New York.

"Koffi ist ein Weltstar! Ihn unter Vertrag zu nehmen ist ein historischer Moment für uns als Label!", erklärt Labelchef Giwar Hajabi alias Xatar: "Wir freuen uns, ihn bei seinen kommenden Alben mit unserem innovativen Marketing Know-how zu unterstützen und seine Musik einer komplett neuen Zielgruppe zugänglich zu machen."

Für Mario "Dako" Da Costa, Head of Label Management national/international bei Goldmann Entertainment, sei die Kooperation mit einem der größten afrikanischen Künstler aller Zeiten ein großer Meilenstein: "Es wird eine Challenge, diesem Superstar gerecht zu werden, aber ich freue mich sehr darauf!"

Und auch Koffi Olomidé ist überzeugt von der neuen Partnerschaft: "Jeder der mich kennt, weiß, dass ich ein progressiver Künstler und immer offen für neue Ideen bin. Das Goldmann-Team hat mir einen sehr innovativen Plan vorgestellt und ich habe nicht lange gezögert: Gemeinsam werden wir das beste und größte Album meiner Karriere abliefern. Wir teilen die gleiche Vision und das gesamte Team vertraut mir und meiner Erfahrung!"