Events

Genehmigung für Stuttgarter jazzopen

Die seit dem 16. August gültige Corona-Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg und der damit verbundene Wegfall der Inzidenz-Regel sorgt für Gewissheit: Die jazzopen 2021 können wie geplant vom 10. bis zum 19. September in Stuttgart stattfinden.

20.08.2021 13:42 • von Dietmar Schwenger
Solche Bilder könnte es bald wieder geben: der Schlossplatz bei den jazzopen 2019 (Bild: Reiner Pfisterer)

Die seit dem 16. August gültige Corona-Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg und der damit verbundene Wegfall der Inzidenz-Regel sorgt für Gewissheit: Die jazzopen 2021 können wie geplant vom 10. bis zum 19. September in Stuttgart stattfinden.

Nach der neuen Verordnung und in Abstimmung mit den zuständigen Behörden können die Konzerte im Alten Schloss mit voller Auslastung von 1200 Personen stattfinden. Auf dem Schlossplatz werden bis zu 5000 Personen erlaubt sein. Voraussetzung für einen Konzertbesuch ist ein Impf-, Genesenen- oder Testnachweis. Nach aktueller Regelung ist dabei ein Antigen-Schnelltest ausreichend, der allerdings nicht älter als 24 Stunden sein darf. Zum Abgleich verlangen die jazzopen ein Ausweisdokument. Zudem besteht auf dem gesamten Konzertgelände Maskenpflicht.

"Wir sind außerdem zur Kontaktnachvervollgung verpflichtet, was wir natürlich sehr ernst nehmen", sagt Jürgen Schlensog, Veranstalter jazzopen und Geschäftsführer opus. "Wir arbeiten dazu mit der Luca-App und mit Kontaktformularen."

Termine:

Konzerte im Alten Schloss

10.09.21 Soul Diamonds XXL

11.09.21 Mario Biondi, Ntjam Rosie

12.09.21 Katie Melua

13.09.21 Element Of Crime, Itamar Borochov

14.09.21 Chilly Gonzales & Kaiser Quartett, Kathrine Windfeld

Konzerte auf dem Schlossplatz

15.09.21 Liam Gallagher, Imelda May

16.09.21 Ben Howard, Black Sea Dahu

17.09.21 Lianne La Havas & Sophie Hunger

18.09.21 Parov Stelar, Ina Forsman

19.09.21 LP & Amy Macdonald, Jazz Morle