Unternehmen

Alli Neumann dockt mit eigenem Label bei Four Music an

Die Schauspielerin und Sängerin Alli Neumann hat ihr eigenes Label JAGA Recordings ins Leben gerufen, und veröffentlicht ihre Musik ab sofort zusammen mit Four Music. Als erstes Projekt der neuen Partner erscheint am 6. August mit "Madonna Whore Komplex" die erste Single aus ihrem gleichnamigen Debütalbum.

06.08.2021 14:50 • von Jonas Kiß
Will ab November auch auf Tour gehen: Alli Neumann (Bild: Clara Nebeling)

Die Schauspielerin und Sängerin Alli Neumann hat ihr eigenes Label JAGA Recordings ins Leben gerufen, und veröffentlicht ihre Musik ab sofort zusammen mit Four Music. Mit der Sony-Music-Firma als Partner will sie ihre musikalische Karriere langfristig vorantreiben, und "so viele Menschen wie möglich mit ihrer Interpretation von Popmusik erreichen", wie es aus Berlin heißt.

2018 brachte Neumann die EP "Hohes Fieber" via Jive Germany/Sony Music auf den Markt, 2019 folgte mit "Monster" eine zweite EP. Mit der Single "Zeit steht", einer Kollaboration mit Trettmann und KitschKrieg, schaffte sie es 2019 in die Top 10 der Offiziellen Deutschen Charts. Der Titel zählt inzwischen über 40 Millionen Streaming-Abrufe. Bei Spotify kommt die Künstlerin auf rund 312.000 monatliche Hörer*innen.

Daniel Malat, Vice President Four Music, freut sich: "Alli ist eine ganz besondere Künstlerin und wir sind sehr stolz mit ihr und ihrer Managerin Misla Tesfamariam schon sehr bald loszulegen! Alli wird der deutschen Musik ihren Stempel aufdrücken."

Und Misla Tesfamariam, Mangerin von Alli Neumann, zeigt sich sehr glücklich "mit Four Music Partner gefunden zu haben, die Vertrauen in uns und unsere Vision haben und auch bereit sind, mit uns gemeinsam neue Wege zu gehen".

Ab November will Neumann mit Hilfe von Melt! Booking  auf Deutschlandtour gehen.