Events

Parliament Of Pop auf der Reeperbahn füllt sich

Mit Julia Frank und Joe Chialo nimmt das "Parliament Of Pop" beim Reeperbahn Festival Gestalt an. Zudem steht mit Chris Woltman, dem Manager der Band Twenty One Pilots, ein Keynote Speaker für das Konferenzprogramm fest. Zuvor findet jedoch noch eine Reeperbahn Focus Session zum Thema NFT statt.

05.08.2021 13:12 • von Dietmar Schwenger
Spricht beim "Parliament Of Pop" auf der Reeperbahn: Julia Frank (Grüne, Wizard Promotions) (Bild: KuGe)

Mit Julia Frank (Die Grünen, Wizard Promotions) und Joe Chialo (CDU, Airforce1) nimmt das "Parliament Of Pop" beim Reeperbahn Festival Gestalt an. Bei dem von MusikWoche-Autor Manfred Tari zusammengestellten Politpanel sprechen zudem Jens Herrndorf (Grüne, Manager Fettes Brot), Daniel Schneider (SPD, Deichbrand Festival) und Katarina Barley (SPD, Vizepräsidentin EU Parlament).

Mit Chris Woltman, dem Manager der Band Twenty One Pilots, steht ein Keynote Speaker für das Konferenzprogramm des 16. Reeperbahn Festivals fest. Und bei den "TikTok Sessions" wollen Yasmina Banaszczuk (Head of Content Programming & Strategy TikTok Germany) und Michael Kümmerle (Head of Music Operations TikTok Germany) über das Unternehmen Auskunft geben und anhand von Beispielen darüber sprechen, wie die Musikbranche von TikTok profitiere.

Für das Panel "Case Studies On Brands & Music" haben die Konferenzkuratoren zudem Annika Manick (Influencer & Social Media Specialist unter anderem bei Jung von Matt) und Franziska Gregor (Creative Partnerships DACH/NL TikTok Germany) gewonnen.

Vor dem Reeperbahn Festival, das vom 22. bis 25. September 2021 als Hybrid-Event stattfinden soll, steigt jedoch noch eine weitere Reeperbahn Focus Session. Unter dem Motto "What The NFT?!" will sich die nächste Ausgabe des digitalen Konferenzformats am 12. August von 17 bis 20 Uhr dem Thema NFT (Non Fungible Token) widmen. Eingeladen dafür ist unter anderem Irina Karagyaur (Head of Metaverse Growth at Unique Network), die den Panel-Reigen mit einer Einführung mit der Fragestellung "Will NFTs Disrupt The Art Market" eröffnen wird.

Insgesamt soll es bei der neuen Focus Session darum gehen, was NFTs für die Musiikbranche, Acts und Fans tun können. Die beiden Kuratoren der Veranstaltung, Christina Otto Sauer und Oliver Welling sowie der Moderator Albert Peci (Blockchain Solution Architect, Developer And Poet) sprechen auch auch der Konzertfotograf und NFT-Innovator Ralph Larmann, Anika Patz (Senior Associate Sutherland), Loren McShane (Head of Legal & Business Affairs Sentric Music) und Bjorn Niclas (CEO & Co-Founder Rocki.app) über die neuen digitalen Produkte.

Wie bei den vergangenen Focus Sessions zu Themen wie Festivals oder Brexit ist MusikWoche wieder als Medienpartner dabei.