Events

Reeperbahn Focus Session dreht sich um NFT

Unter dem Motto "What The NFT?!" will sich die nächste Reeperbahn Focus Session am 12. August von 17 bis 20 Uhr dem Thema NFT (Non Fungible Token) widmen. Eingeladen dafür ist unter anderem Irina Karagyaur (Head of Metaverse Growth at Unique Network).

30.07.2021 11:29 • von Dietmar Schwenger
Spricht bei der Reeperbahn Focus Session: Irina Karagyaur (Head of Metaverse Growth at Unique Network) (Bild: Irina Karagyaur)

Unter dem Motto "What The NFT?!" will sich die nächste Reeperbahn Focus Session am 12. August von 17 bis 20 Uhr dem Thema NFT (Non Fungible Token) widmen. Eingeladen dafür ist unter anderem Irina Karagyaur (Head of Metaverse Growth at Unique Network), die den Panel-Reigen mit einer Einführung mit der Fragestellung "Will NFTs Disrupt The Art Market" eröffnen wird.

Insgesamt soll es bei der neuen Focus Session darum gehen, was NFTs ür die Musiikbranche, Acts und Fans tun können. Die beiden Kuratoren der Veranstaltung, Christina Otto Sauer und Oliver Welling sowie der Moderator Albert Peci (Blockchain Solution Architect, Developer And Poet) sprechen auch auch der Konzertfotograf und NFT-Innovator Ralph Larmann, Anika Patz (Senior Associate Sutherland), Loren McShane (Head of Legal & Business Affairs Sentric Music) und Bjorn Niclas (CEO & Co-Founder Rocki.app) über die neuen digitalen Produkte.

Wie bei den vergangenen Focus Sessions zu Themen wie Festivals oder Brexit ist MusikWoche wieder als Medienpartner dabei.