Livebiz

CTS Eventim bietet Software zum Check von digitalen Gesundheitsnachweisen

Veranstalter können künftig mit einer von CTS Eventim entwickelten Software am Einlass mit einem einzigem Gerät - etwa per Hand-Scanner - zusätzlich zum Ticket auch Corona-Impf-, Test- oder Gesenennachweise überprüfen lassen, die als QR-Codes vorliegen.

28.07.2021 12:06 • von Dietmar Schwenger
Wirbt für ein erweitertes Check-In-System: Alexander Ruoff von CTS Eventim (Bild: CTS Eventim)

Veranstalter können künftig mit einer von CTS Eventim entwickelten Software am Einlass mit einem einzigem Gerät - etwa per Hand-Scanner - zusätzlich zum Ticket auch Corona-Impf-, Test- oder Gesenennachweise überprüfen lassen, die als QR-Codes vorliegen.

Laut CTS Eventim könne die Lösung bei Veranstaltungen jeder Größe eingesetzt werden und biete "maximalen Datenschutz, da keine Gesundheitsinformationen gespeichert oder mit dem Ticket verknüpft werden". Bei der Prüfung soll das System die Informationen des Zertifikat-Codes anonym und lokal mit den vom Veranstalter vorgegebenen Zugangskritierien abgleichen, beispielsweise, wie alt ein Corona-Test sein darf.

"Mit unserer Software zum Check von Gesundheitsnachweisen möchten wir einen Beitrag leisten, dass Menschen Live Veranstaltungen so sorglos wie möglich erleben können", sagt Alexander Ruoff, Chief Operating Officer CTS Eventim. "Veranstaltern geben wir eine leistungsstarke Lösung an die Hand, Events und Gesundheitsschutz effizient und besucherfreundlich zu verbinden."

Die Prüf-Software für Tickets und Gesundheitsnachweise sei auch zusammen mit Eventim.CheckIn zur Nachverfolgung von Kontakten einsetzbar: Mit dieser Lösung könnten Besucher von Veranstaltungen ihre Check-In-Daten mobil per App oder auf einer Webseite vorab oder direkt beim Einlass erfassen. Eventim.CheckIn sowie die Prüfung von Gesundheitsnachweisen und Eintrittskarten sind in Eventim.Access, dem europaweiten System von CTS Eventim zur elektronischen Ticketkontrolle, integriert.