Events

Songcontest DIANA mit Künstlicher Intelligenz geht in die zweite Runde

Im Rahmen der Cologne Music Week findet am 22. Oktober in Köln bereits zum zweiten Mal der DIANA Song-Contest statt. Noch bis zum 10. August läuft die Bewerbungsfrist für das Songwriting Camp mit Künstlicher Intelligenz.

27.07.2021 12:32 • von Jonas Kiß
Beim DIANA-Award 2020: das Gewinnerteam (Bild: c/o pop xoxo)

Im Rahmen der Cologne Music Week findet am 22. Oktober 2021 in Köln bereits zum zweiten Mal der DIANA Song-Contest statt. Am 23. Oktober folgt dann die Preisverleihung. Im Oktober 2020 feierte das Songwriting Camp mit Artificial Intelligence (AI)  beim Branchentreff c/o pop xoxo seine Premiere.

Noch bis zum 10. August läuft die Bewerbungsfrist für Interessierte. Insgesamt können bei dem Wettbewerb dann zwölf Musiker*innen und Produzent*innen mit AI Tools Songs schreiben und produzieren. Ein Vorwissen über Künstliche Intelligenz wird bei den Teilnehmenden nicht vorausgesetzt, stattdessen suche man "open minds, high sprits & songwriting skills". Eine vierköpfige Jury aus der Musik und Tech-Branche wählt die Teilnehmer*Innen bis zum 10. September aus.

Vier Teams sollen dann innerhalb eines Tages mithilfe ausgesuchter AI-Software je einen Song schreiben und ein Musikvideo generieren. Das Gewinnerteam wird mit mit der DIANA Trophy ausgezeichnet und kann mit weiteren wertvollen Preisen rechnen.

Die Stadt Köln und die Köln Business Wirtschaftsförderungs-GmbH fördern das Projekt. Die Cologne Music Week geht vom 20. bis zum 24. Oktober über die Bühne, bereits zwei Wochen zuvor soll es eine weitere DIANA in Kooperation mit HELLERAU (European Center for the Arts) in Dresden geben.

Details zur Anmeldung halten die Veranstalter*Innen auf ihren Onlineseiten bereit.