Livebiz

Wacken und Telekom planen erneut Livestream-Event

Am 31. Juli, dem eigentlichen Wacken-Samstag, soll unter dem Namen W:O:A BBQ wie schon bereits 2020 ein LIvestream-Event der Wacken-Veranstalter und der Telekom stattfinden.

26.07.2021 14:27 • von Dietmar Schwenger
Ein Streaming-Event vom Wacken Open Air und der Telekom: das W:O:A BBQ (Bild: ICS Marketing)

Am 31. Juli 2021, dem eigentlichen Wacken-Samstag, soll unter dem Namen W:O:A BBQ wie schon bereits 2020 ein LIvestream-Event der Wacken-Veranstalter und der Deutschen Telekom stattfinden, präsentiert von der Marke Wacken World Wide und 360MagentaMusik, einer Streamingplattform des Telekommunikationsunternehmen.

An dem Tag wollen die Partner Wacken-Auftritte aus der Vor-Corona-Ära zeigen, ganiert mit Anekdoten und Interviews. "Wir freuen uns, gemeinsam mit vielen Weggefährt*innen einige der besten W:O:A-Momente der vergangenen Jahre erneut zu erleben", sagt Thomas Jensen, Managing Director der WOA Festival GmbH. Sein Partner Holger Hübner fügt an: "Auch wenn ein solcher Nachmittag natürlich kein Festival ersetzt, wird das ein toller Tag voller Metal, den man räumlich getrennt mit Metalheads aus aller Welt zelebrieren kann."

Am 31. Juli beginnt das Streamingprogramm ab 17 Uhr im Livestream auf MagentaMusik 360, MagentaTV oder Wacken.com. Geplant ist in den fünf Stunden Programm unter anderem Musik von Iron Maiden, Blind Guardian, den Scorpions, Powerwolf und Eskimo Callboy.

Bereits 2020 haben die Telekom und die Wacken-Veranstalter coronabedingt ein digitales Festival ausgerichtet, damals noch mit eigens für das Streaming-Event aufgezeichneten Konzerten. Es erreichte laut Telekom-Angaben den Rekord für den reichweitenstärksten Musik-Livestream des Jahres. Erstmals kam hier die interaktive XR Stage zum Einsatz.