Unternehmen

Amazon Music verstärkt Engagement im Rock-Bereich

Am 26. Juli 2021 startet Amazon Music auf der Videoplattform Twitch die monatliche Live-Show "Rock Your Monday" in Kooperation mit MPS Hanseatic. Die Show ist Teil eines verstärkten Engagements des Streamingdiensts im Rock-und Heavy-Genre.

26.07.2021 15:19 • von Jonas Kiß
Moderieren "Rock Your Monday": Jennifer Haben und Tom Küppers (Bild: Amazon)

Am 26. Juli 2021 um 19 Uhr startet Amazon Music auf der Videoplattform Twitch die monatliche Live-Show "Rock Your Monday". Als Moderator*innen sind Jennifer Haben von der Symphonic-Metal-Band Beyond The Black und Journalist Tom Küppers, unter anderem Moderator bei "The Wacken Radio Hour" und "Full Metal Gaming", mit an Bord. Sie wollen sich ab sofort "kompetent und unterhaltsam den wichtigsten Geschehnissen des Rock- und Metal-Monats widmen".

Mit verschiedenen Gästen tauschen sie sich über die aktuellsten Nachrichten, Veröffentlichungen und "natürlich Klatsch und Tratsch der Szene" aus. In der Pilotfolge ist die fünfköpfige Band Powerwolf zu Gast, die mit "Call Of The Wild" jüngst auf Platz zwei der Offiziellen Deutschen Charts landete. Durch die Livechat-Funktion von Twitch können die Zuschauer*innen auch direkt mit den Moderator*innen interagieren, Fragen stellen oder an Spielen und Abstimmungen teilnehmen.

Die Show entsteht in Kooperation mit MPS Hanseatic, die unter anderem das Wacken Open Air und die Full Metal Cruise veranstalten, und ist Teil eines verstärkten Engagements des Streamingdiensts im Rock-und Heavy-Genre. Abgesehen von lokalen Aktivitäten bringt sich Amazon Music auch international ein. Dazu zählen etwa das Sponsoring der britischen Heavy Music Awards in den Jahren 2020 und 2021 oder internationale Original Releases bekannter Bands wie Biffy Clyro oder Architects mit Orchester-Aufnahmen im Rahmen von Re-Orchestrated.