Livebiz

Live Nation kündigt deutsches Download Festival an

Live Nation GSA kündigt für den 24. Juni 2022 am Hockenheimring eine deutsche Ausgabe des UK-Events Download Festival an. Damit würde das Unternehmen an frühere Festivals an der Stelle anknüpfen.

26.07.2021 10:50 • von Dietmar Schwenger
Soll 2022 am Hockenheimring steigen: das deutsche Download Festival (Bild: Screenshot, Live Nation)

Online und auf einer Facebook-Seite kündigt Live Nation GSA für den 24. Juni 2022 am Hockenheimring eine deutsche Ausgabe des UK-Events Download Festival an. Damit würde das Unternehmen an frühere Festivals an der Stelle anknüpfen und zugleich das Festivalportfolio wieder vergrößern, nachdem Live Nation nicht mehr für Rock am Ring und Rock im Park zuständig ist.

Marek Lieberberg, damals Geschäftsführer der Marek Lieberberg Konzertagentur, hatte unter dem Namen Rock'n'Heim in Zusammenarbeit mit Live Nation von 2013 bis 2015 ein zunächst dreitägiges, im letzten Jahr nur eintägiges Festival am Hockenheimring ausgerichtet. Im ersten Jahr waren 40.000 Fans gekommen, danach 35.000 und bei der Eintagesausgabe im Jahr 2015 waren es etwa 14.000.

In Großbritannien findet das Download Festival im traditionsreichen Donington Park bei Birmingham statt, wo zuvor auch das Festival Monsters Of Rock über die Bühne ging. Für 2022 hat Live Nation dort unter anderem Kiss, Iron Maiden, Biffy Clyro, Deftones, Korn, Megadeth, Steel Panther und The Darkness gebucht.