Unternehmen

Udo Lindenberg malt für Hochwasseropfer

In der Nacht vom 22. auf den 23. Juli hat Udo Lindenberg ein Gemälde erstellt, das bei einer Versteigerung im Rahmen der ARD-Benefizshow "Wir halten zusammen" Gelder für die Hochwasseropfer bringen soll.

23.07.2021 13:24 • von Dietmar Schwenger
Stellt ein Gemälde für eine Benefizversteigerung zur Verfügung: Udo Lindenberg (Bild: Tine Acke)

In der Nacht vom 22. auf den 23. Juli hat Udo Lindenberg ein Gemälde erstellt, das bei einer Versteigerung im Rahmen der ARD-Benefizshow "Wir halten zusammen" Gelder für die Hochwasseropfer bringen soll. Herausgekommen bei der nächtlichen Malaktion ist eine Leinwand von zwei mal zwei Metern, die unter anderem Udo Lindenberg auf einem Boot zeigt, mit Peace-Symbolen und Regenbogenfahne.

Darüber hinaus unterstützt sein Song "Durch die schweren Zeiten", ursprünglich vom Album "Stärker als die Zeit" von 2016, aktuell aber auch auf der Zusammenstellung "Udopium" zu finden, die Trailer-Kampagne der ARD für Spendenaufruf und Benefizaktionen. "Wie kein anderer Song spendet gerade dieses Lied von Udo Lindenberg in diesen Zeiten vielen Trost, Mut und Zuversicht", heißt es aus Hamburg.