Handel

Plattenkiste Bad Neuenahr vom Hochwasser erwischt

Die Flutkatastrophe im Westen Deutschlands betrifft auch die Plattenkiste von Hugo Heinzen. Der Fachhändler aus Bad Neuenahr-Ahrweiler verbreitete erste Bilder der Schäden über die sozialen Medien.

16.07.2021 11:55 • von
Schreckensbilder: Hugo Heinzen zeigt via Facebook erste Bilder der Verwüstungen in seiner Plattenkiste in Bad Neuenahr (Bild: facebook.com/hugo.heinzen)

Die Flutkatastrophe im Westen mit all den Toten und Vermissten sowie den zuvor in einem Land wie Deutschland kaum für möglich gehaltenen Zerstörungen macht betroffen. Und das noch einmal ganz besonders, wenn angesichts der vielen schweren Einzelschicksale auch jemand, den man seit vielen Jahren aus dem zumeist doch vergleichsweise fröhlichen Musikgeschäft kennt, in die "Schneise der Zerstörung" geraten ist, von der zum Beispiel die "Rheinische Post" mit Verweis auf "rund 100 meist schwer beschädigte Häuser" in Bad Neuenahr berichtet.

In Bad Neuenahr-Ahrweiler betreibt auch Hugo Heinzen seine Plattenkiste. Der Fachhändler verbreitete am Abend des 15. Juli erste Bilder der Schäden über seine Facebook-Seiten, samt aus den Regalen gespülten Tonträgern, verschlammten Böden und nasser Ware. Er dankte Familie, Freunden und unzähligen Helfern für die Unterstützung, "es betrifft so viele hier im Ahrtal".

Hugo Heinzen übernahm das 1982 gegründete Fachgeschäft im Jahr 1988, gehörte Anfang 1997 zu den Gründungsmitgliedern der Marketinggesellschaft Aktiv Musik Marketing (AMM).

Text: Knut Schlinger