Livebiz

Goodlive plant Kulturneustart in Ferropolis

Am 28. August veranstaltet Goodlive in Ferropolis ein eintägiges Festival mit den Fantastischen Vier, Wincent Weiss, Fae August und DJ Thomilla. Mit dem Modellprojekt wollen Goodlive und die Universitätsmedizin Halle (Saale) auch ihr gemeinsam erstelltes Hygienekonzept erproben.

12.07.2021 13:44 • von Jonas Kiß
Spielen am 28. August in Ferropolis: Die Fantastischen Vier (Bild: Moritz Künster_Monsterpic)

Am 28. August 2021 veranstaltet Goodlive in Ferropolis bei Gräfenhainichen unter dem Motto "Ferro:Live Unfolded" ein eintägiges Festival mit den Fantastischen Vier, Wincent Weiss, Fae August und DJ Thomilla. Die Besucher*innen der Veranstaltung können ohne Abstand und Masken vor der Bühne feiern.

Mit dem Modellprojekt wollen Goodlive und die klinische Infektiologie des Universitätsklinikums Halle (Saale) auch ihr gemeinsam erstelltes Hygienekonzept ausgiebig erproben und analysieren. So wolle man testen, welche Großveranstaltungen perspektivisch im gewohnten Rahmen, mit "Masken- und Abstandsregeln nur in notwendigen Bereichen", wieder möglich sein könnten.

Bereits im August 2020 hatte die Universitätsmedizin Halle (Saale) mit Unterstützung der Betreibergesellschaft ZSL in der Quarterback Immobilien Arena Leipzig ein Konzert von Tim Bendzko organisiert. Für die Restart-19-Studie kamen damals 1500 Personen zum Konzert in die Arena, um das Verhalten unter Corona-Bedingungen zu analysieren.