Unternehmen

Best-Of-Album von ABBA stellt Rekord in UK-Charts auf

"Gold - Greatest Hits" von ABBA hat es als erstes Album geschafft, 1000 Wochen in den offiziellen britischen Charts zu stehen. Mit 5,61 Millionen verkauften Exemplaren stellt es laut Official Charts Company zudem das "zweitbestverkaufte Album aller Zeiten" in Großbritannien dar.

05.07.2021 14:31 • von Jonas Kiß
Dauergast in den britischen Charts: ABBA (Bild: Torbjorn Calvero)

"Gold - Greatest Hits" von ABBA hat es als erstes Album geschafft, 1000 Wochen in den offiziellen britischen Charts zu stehen. Aktuell findet sich das Best-Of-Album, das auf dem Universal-Music-Label Polydor erschienen ist, auf Platz 17 der Bestenliste.

Nach der Veröffentlichung im September 1992 landete "Gold - Greatest Hits" auf Platz eins der britischen Charts und stellt seitdem das "zweitbestverkaufte Album aller Zeiten" in Großbritannien dar, wie Daten der Official Charts Company belegen. So kommt die Best-Of-Kollektion der schwedischen Band auf 5,61 Millionen verkaufte Exemplare. Als das am besten verkaufte Album gilt demnach "Greatest Hits" von Queen.

ABBAs "Gold - Greatest Hits" erschien zehn Jahre nach der Trennung der Gruppe. Über einen Zeitraum von 19 Jahren war das Best-Of-Album insgesamt acht Wochen ununterbrochen auf Rang eins in den Charts. Allein 2021 fand sich das Album bisher jede Woche in den Top 40, und seit Juli 2017 hat es die Top 100 nicht mehr verlassen.