Unternehmen

Stefanie Schanzleh unterschreibt bei Meisel Music

Stefanie Schanzleh, bekannt als Sängerin und Tänzerin der Latino-Pop-Band Hot Banditoz, startet beim Berliner Label Meisel Music unter dem Dach der Meisel Musikverlage ihre Solo-Karriere.

28.06.2021 14:21 • von Frank Medwedeff
Legen los: Stefanie Schanzleh (2. von rechts) und Partner (Bild: Meisel)

Stefanie Schanzleh ist als Sängerin und Tänzerin der Hot Banditoz bekannt geworden und mittlerweile seit 2014 ein fester Bestandteil der Latino-Pop-Band. Nun startet die gebürtige Kölnerin beim Berliner Label Meisel Music unter dem Dach der Meisel Musikverlage ihre Solo-Karriere. Die Debüt-Single "Mi Amor Blick", welche mit begleitendem Videoclip am 9. Juli erscheint, hat der erfolgreiche Lucile-Meisel-Autor Tom Marquardt (bislang unter anderem tätig für Bernhard Brink, Mike Leon Grosch, Ross Antony und Paulina Wagner) geschrieben.

Das Teamfoto zeigt (von links) René Fabrizius (A&R Meisel Music), Silva Gonzalez (Hot Banditoz; Manager von Stefanie Schanzleh), Kirsten Meisel (Geschäftsführerin Meisel Musikverlage), Stefanie Schanzleh und Marcus Zander (Verlagsleiter Lucile-Meisel).

Schanzleh kommentiert die Zusammenarbeit wie folgt: "Ich bin der Meisel-Family sehr dankbar, dass ich die Chance bekomme, mit so einem tollen Team zusammenzuarbeiten und mit Ihnen meine musikalischen Träume und Ziele zu verwirklichen."

"Stefanie ist eine sehr charismatische und professionelle Künstlerin, die auf der Bühne eine unglaublich positive Energie ausstrahlt. Wir freuen uns sehr, den Start Ihrer Solokarriere als Musikverlag und Label unterstützen zu können", erklärt Kirsten Meisel, die Geschäftsführerin der Meisel Musikverlage.

Songautor Tom Marquardt meint: "Immer wenn ich Stefanie als Sängerin und Tänzerin der Hot Banditoz gesehen habe, hatte ich das Gefühl: Bei der Stimme und Bühnenpräsenz müsste sie doch eigentlich auch mal einen eigenen Song singen! Aus der Idee heraus ist ihr erster eigener Latin-Schlager-Song 'Mi Amor Blick' entstanden."

Marcus Zander, Verlagsleiter Lucile-Meisel, merkt an: "Die Idee einer Solokarriere verfolgte Stefanie schon seit ein paar Jahren, und sie war mit uns im ständigen Kontakt. Ich bin nun sehr zuversichtlich, dass wir mit Tom Marquardt als Autor und Silva Gonzalez als Manager ein starkes und erfolgreiches Team für ihre Solokarriere aufgestellt haben."