Events

Welcome To Europe geht in die 14. Runde

Am 26. Juni veranstaltet die 7us media group von Hans Derer die 14. Ausgabe des Musikwettbewerbs Welcome To Europe. Neben den sechs Final-Acts sorgen auch der ehemalige "DSDS"-Gewinner Prince Damien und der "Voice of Germany"-Finalist Isaac Roosevelt für das musikalische Programm bei der Show im Europa-Park.

24.06.2021 15:05 • von Jonas Kiß
Spielen am 26. Juni im Europapark: die Finalisten von Welcome To Europe (Bild: 7us)

Am 26. Juni 2021 veranstaltet die 7us media group von Hans Derer bereits die 14. Ausgabe des Musikwettbewerbs Welcome To Europe. Der Song-Contest geht im Europa-Park in Rust über die Bühne, und läuft ab 19.00 Uhr live auf den TV-Sendern Regio TV und Baden-TV sowie zeitversetzt um 20.15 Uhr auf L-TV. Online können Interessierte die Sendung am Samstag auf www.welcometoeurope.eu und YouTube verfolgen.

99 Songs seien 2021 eingegangen, "weniger als sonst, aber dafür in besserer Qualität", wie Hans Derer sagt. Sechs Titel haben es ins Finale von Welcome To Europe geschafft. Mit dabei sind "Eine Reise durch Europa" von Leni, "Mi Alma" von Vita, "Wir retten jetzt die Welt" von Rock At Home, "One Day" von Clara Pacino, "Nothing Can Tear Us Apart" von Shirley und "As tu vu la note" von Blades. Bei der Show kann neben einer Jury jeder Zuschauer bis zum 27. Juni per Telefon-Voting mitentscheiden. Am 28. Juni soll dann der diesjährige Siegersong verkündet werden.

Bei dem Songcontest, den Derer als "ESC für Nachwuchs-Acts" bezeichnet, geht es um "europäische Inhalte, die möglichst unterhaltsam in Songs gepackt werden".

"Wir wollen junge Menschen zum Musik machen und werteorientierten Komponieren animieren", sagt Klaus-Dieter Mayer, Rock-und Pop-Beauftragter des Landes Baden Württemberg, der durch den Contest führt.

Neben den sechs Final-Acts sorgen bei Welcome To Europe auch der ehemalige "DSDS"-Gewinner Prince Damien und der "Voice of Germany"-Finalist Isaac Roosevelt für das musikalische Programm.