Livebiz

Hamburg bekommt Zeltphilharmonie

Im Januar 2022 soll die Zeltphilharmonie auf dem Gelände des Cruise Centers Steinwerder in Hamburg eröffnen. Björn Hansen, Geschäftsführer Morgenwelt, und die Karsten Jahnke Konzertdirektion haben dafür die neue Agentur KJ Projects gegründet.

22.06.2021 17:27 • von Frank Medwedeff
So soll sie aussehen: die Zeltphilharmonie auf dem Areal des Cruise Centers Steinwerder (Bild: KJ Projects)

Ab Januar 2022 bekommt Hamburg eine neue Veranstaltungsstätte. Dann soll die Zeltphilharmonie auf dem Gelände des Cruise Centers Steinwerder eröffnen. Das Acht-Mast-Zelt bietet eine Kapazität bis zu 4.000 Personen und soll in der ersten Spielzeit bis April 2022 für Konzerte, Shows und weitere Veranstaltungen zur Verfügung stehen.

Schon vor 20 Jahren habe Björn Hansen, Geschäftsführer der Morgenwelt GmbH, davon geträumt, ein Zeltfestival in Hamburg zu veranstalten. Lange suchte er nach einer geeigneten Fläche. Jetzt werde der Traum endlich Wirklichkeit. Unter der Flagge der gemeinsam im Joint Venture mit der Karsten Jahnke Konzertdirektion neu gegründeten Agentur KJ Projects GmbH wird von Januar bis April das ca. 2.700 qm große Acht-Mast-Zelt aufgebaut, das bestuhlt 1.650 Personen und unbestuhlt 4.000 Personen fasse.

"Das besondere Flair von Zeltfestivals hat mich schon immer begeistert" sagt Björn Hansen. "Ich freue mich, dass wir endlich die Möglichkeiten, das Team und die Ressourcen haben, um diesen Traum in Hamburg umzusetzen. Die guten Erfahrungen, die wir mit der Fläche beim Cruise Inn Open Air gesammelt haben, der besondere Engpass an Spielstätten für Livekultur in Hamburg und der Wille, aus der schwierigen Cononazeit das Beste zu machen, haben im Ergebnis dazu geführt, dass wir dieses Projekt nun endlich auf die Beine stellen. Die Karsten Jahnke Konzertdirektion ist für uns der perfekte Partner für das Booking, um ein abwechslungsreiches und hochklassiges Konzert- und Showprogramm bieten zu können. Und mit dem Cruise Center Steinwerder haben wir eine geeignete und vor allem schöne Fläche gefunden, die ja durch die die Veranstaltungen in diesem und dem letzten Sommer auch schon bei den Hamburgerinnen und Hamburgern als Veranstaltungsfläche bekannt ist."

Coronabedingt hat Morgenwelt bereits im Sommer 2020 und 2021 das Cruise Inn Open Air auf dem Gelände des Cruise Centers Steinwerder veranstaltet. Das Areal liege einerseits sehr zentral, biete aber zugleich "ideale Produktionsbedingungen im Hinblick auf Lärmschutz, Parkplatzsituation und Flair".

Das Booking für das Programm der Zeltphilharmonie 2022 laufe bereits auf Hochtouren. Erste Shows wolle KJ Projects in Kürze bekanntgeben.