Unternehmen

Reed Expositions und Reed Midem fusionieren

Reed Expositions France und Reed Midem, Veranstalter von Messen wie Midem, Mipcom und MipTV, haben sich zusammengeschlossen. Die beiden französischen Tochtergesellschaften von RX formieren nun unter dem Namen RX France.

16.06.2021 17:09 • von Jonas Kiß
Vereint Reed Expositions und Reed Midem: Michael Filzi (Bild: RX)

Reed Expositions France und Reed Midem, Veranstalter von Messen wie Midem, Mapic, Mipcom und MipTV, haben sich zusammen geschlossen. Die beiden französischen Tochtergesellschaften von RX, früher bekannt als Reed Exhibitions, firmieren nun unter dem Namen RX France. Die künftigen französischen und internationalen Veranstaltungen sollen nun unter der Marke "RX" organisiert werden.

"Der Merger unserer beiden Unternehmen, Reed Expositions France und Reed Midem, bringt ein Portfolio herausragender Marken zusammen, die in ihren jeweiligen Branchen und Märkten führend sind, und vereint die Erfahrung und Professionalität unserer Teams", sagt Michel Filzi, der seit 2014 Chief Executive von Reed Expositions France und seit Oktober 2020 CEO von Reed Midem ist: "Unser Ziel ist es, unseren Kunden zu helfen, ihr Geschäft aufzubauen, indem wir Lösungen anbieten, die physisch, digital und hybrid sind."