Unternehmen

Howard Carpendale vollendet Trilogie mit Royal Philharmonic Orchestra

Nach den beiden Alben "Symphonie meines Lebens 1 & 2" veröffentlicht Howard Carpendale am 26. November 2021 über das Universal-Music-Label Electrola nun ein drittes Werk mit dem Royal Philharmonic Orchestra.

11.06.2021 14:21 • von Jonas Kiß
Hat mit dem Royal Philharmonic Orchestra zwölf neue Songs eingespielt: Howard Carpendale (Bild: Moritz "Mumpi" Künster / Monsterpic)

Nach den beiden Alben "Symphonie meines Lebens 1 & 2" veröffentlicht Howard Carpendale am 26. November 2021 über das Universal-Music-Label Electrola nun ein drittes Werk mit dem Royal Philharmonic Orchestra.

Für den Abschluss der Album-Trlogie hat Carpendale zusammen mit den Arrangeuren Juliette Pochin und James Morgan zwölf persönlich ausgewählte Weihnachtssongs aufgenommen.

"Das Album soll Spaß, Lust und einfach ein hohes Maß an Wärme senden, anders wäre es für mich gar nicht denkbar gewesen, die Produktion so durchzuziehen", erklärt der Künstler, der dieses Jahr 75 Jahre alt geworden ist.

Und Jörg Hellwig, Managing Director Electrola, freut sich "diese fantastische Trilogie" mit einem "berührenden Weihnachtsalbum" zu vollenden.

"Howard Carpendale lebt Musik durch und durch und diese Leidenschaft und Liebe zu seinem Publikum ist ganz besonders auf diesem festlichen Album zu spüren. Wir freuen uns gemeinsam mit den Fans auf dieses außergewöhnliche Werk, das Howard Carpendale mit viel Liebe zum Detail zusammen mit dem Royal Philharmonic Orchestra entwickelt hat", so Hellwig.