Events

Pop-Kultur veröffentlicht Line-up

Pop-Kultur verkündet mit 120 Programmpunkten sein komplettes Programm, das vom 25. bis 28. August auf den Außenbereichen wie auch in den Innenvenues der Berliner Kulturbrauerei zum siebten Mal stattfindet.

10.06.2021 16:36 • von
Freuen sich auf den Auftritt: Apex Anima und FRZNTE (Bild: Lacy Barry / Rosa Merk)

Das Programm für das Berliner Festival Pop-Kultur steht fest. So öffnet die Berliner Kulturbrauerei vom 25. bis 28. August 2021 für die siebte Ausgabe des Events erneut ihre Tore.

Pamela Owusu-Brenyah ist zusammen mit Leyla Yenirce, Yesim Duman und Christian Morin für das diesjährige Line-up zuständig. Sie betont, dass das diesjährige Ziel, das "Durchbrechen bestehender Mechanismen" sei und man dadurch neue Verbindungen eingehe.

Mit dabei sind Konzerte und sogenannte "Commissioned Works", ein Zusammenspiel aus Musik, Theater und Performance. Künstler wie Layla, Danitsa, Alexander Scheer, Serious Klein, Max Rieger und Apex Anima aber auch Talks, Lesungen und Filme stehen auf dem Programm.

Christian Morin fügt hinzu: "In diesem Jahr zeigt sich die Bedeutung öffentlicher und kultureller Versammlung sowohl für den gesellschaftlichen Diskurs als auch für den Zustand des einzelnen Menschen." Die Festival-Leiterin und Geschäftsführerin des Musicboard Berlin Katja Lucker vervollständigt: "Es ist unser Anspruch, das Festival weiter zu öffnen und mit Modellcharakter überfällige Standards gemeinsam neu zu setzen."

Ausführliche Informationen zum Ticketverkauf sowie zu dem "maßgeschneiderten" Festival-Hygieneschutzkonzept wollen die Veranstalter in Kürze auf www.pop-kultur.berlin veröffentlichen.