Livebiz

Workshops für die Livebranche

Als "Antwort auf die Bedürfnisse der Live-Musikbranche" bietet das Weiterbildungsprogramm ReBoot Live digitale Workshops an. Die Google Zukunftswerkstatt und YouTube haben es in Kooperation mit der Initiative Musik erstellt.

08.06.2021 16:49 • von Frank Medwedeff
Startet noch in diesem Monat: ReBoot Live (Bild: Google Zukunftswerkstatt_YouTube_Initiative Musik)

Die Ergebnisse der Clubstudie der Initiative Musik, die am 28. Mai 2021 veröffentlicht wurde, haben, wie es aus Berlin heißt, "wichtige Impulse für notwendige und praxisorientierte Maßnahmen geliefert". Die Teilnehmer:innen der Clubstudie wünschen sich demnach verstärkt Weiterbildung für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Die Google Zukunftswerkstatt und YouTube haben in Kooperation mit der Initiative Musik nun ein "maßgeschneidertes Workshopangebot" erstellt, um den Akteuren der Live-Musikbranche "zeitnah digitale Trainings anzubieten". Es trägt den Namen ReBoot Live.

Das Programm kombiniert verschiedene Themen des digitalen Marketings wie Analytics, Onlinemarketing und SEO mit Tools zu kollaborativer Zusammenarbeit, persönlicher Weiterentwicklung oder kontaktlosem Ticketing und richtet sich inhaltlich an "Venuebetreiber:innen, Booker:innen, Veranstalter:innen und Ticketingunternehmen". Bereits am 22. Juni 2021 startet das zehn Wochen umfassende kostenlose Fortbildungsprogramm, das in Form von einzelnen Online-Kursen angeboten wird.

Tina Sikorski, Geschäftsführerin der Initiative Musik, erläutert: "Bei den Vorgesprächen mit Google haben wir die Live-Branche direkt eingebunden und offene Türen eingerannt. Insofern sind wir froh, mit dieser Partnerschaft eine weitere Unterstützungsmöglichkeit anbieten zu können. Es geht darum, die veranstaltungslose Corona-Zeit zu nutzen, um sich mit zusätzlichem Know-how 'aufzuladen' und sich zur hoffentlich bald anstehenden Wiederauferstehung der Livebranche optimiert im digitalen Raum aufzustellen."

Gudrun Schweppe, Head of Music YouTube Deutschland, meint: "Ich freue mich sehr über dieses Programm in Zusammenarbeit mit der Initiative Musik. Es ist wichtig, dass die Digitalisierung auch in der Live-Musikbranche schnellstmöglich voranschreitet. Wir möchten einen Teil dazu beitragen und freuen uns sehr über diese Kollaboration."

Karsten Schölermann (LiveKomm) erklärt: "Die Musikclubs sind trotz Corona in den vergangenen Monaten nicht untätig gewesen. Viele haben ihre Aktivitäten in den virtuellen Raum verlagert. Hier aber fehlen häufig die dafür nötigen Grundkenntnisse: Wir haben großen Nachholbedarf in Sachen digitale Kommunikation. Daher bin ich mir sicher, dass die Online-Kurse von sehr vielen unserer Clubbetreiber aufgesogen werden. Dieses Angebot kommt zur richtigen Zeit."

Jens Michow, Präsident des BDKV, liefert folgendes Statement: "Die Unterstützung der Aus- und Fortbildung unserer Mitglieder ist ein wesentlicher Bestandteil für unsere tägliche Verbandsarbeit. Daher begrüßt der BDKV dieses gemeinsame Programm der Google Zukunftswerkstatt, YouTube und Initiative Musik, denn die Sichtbarkeit der Veranstaltungen im Internet wird immer wichtiger für die ganz unterschiedlichen Akteure unserer vielseitigen Konzert- und Veranstaltungswirtschaft."

Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos, jedoch ist eine Anmeldung über die Website erforderlich. Die Workshops werden ab dem 22. Juni im wöchentlichen Turnus angeboten, einige Themen gibt es als "Beginner & Advanced Variante".

Themenübersicht

22. Juni 2021

Google My Business - Unternehmensprofile optimieren

29. Juni 2021

Suchmaschinenoptimierung für eine erfolgreiche Onlinepräsenz

06. Juli 2021

Onlinemarketing: Kampagnen in Google Ads

13. Juli 2021

Google Analytics und Nutzer:innenverhalten

20. Juli 2021

Eigene Events bei Google Search und Maps einstellen

27. Juli 2021

Payment & Ticketing: Sicher, personalisiert und kontaktlos

03. August 2021

Zusammenarbeit im Team durch Workspace-Tools verbessern

10. August 2021

#IamRemarkable - Empowerment Workshop für Frauen

17. August 2021

YouTube: Aufbau und Grundlagen eines YouTube Channels

24. August 2021

YouTube: Contentstrategien & Best Practices