Unternehmen

Century Media verpflichtet finnische ESC-Starter

Die finnische Metalband Blind Channel, die ihr Land beim ESC-Finale in Rotterdam vertritt, hat einen weltweit gültigen Kontrakt bei Century Media/Sony Music unterschrieben.

21.05.2021 15:30 • von Frank Medwedeff
Beim ESC hoch gehandelt und neu im Künstlerstamm von Century Media: Blind Channel (Bild: Century Media_Sony Music)

Die finnische Metalband Blind Channel, die ihr Land beim ESC-Finale in Rotterdam vertritt, hat einen weltweit gültigen Kontrakt bei Century Media/Sony Music unterschrieben.

Blind Channel waren 2019 für einen Emma Award, das finnische Pendant zum Grammy, nominiert und machen zurzeit mit ihrem aktuellen Track "Dark Side" international von sich reden. Die Single stand in Finnland bereits mehrere Wochen auf Platz eins der Charts und hat dort Platin-Status erreicht. Mit dem weltweiten Setup von Century Media an ihrer Seite möchte die Formation nun im Rahmen des ESC ganz Europa von sich überzeugen, bevor dann gemeinsam die gesamte Welt mit ihrem sogenannten "Violent Pop" erobert werden soll.

Die Band kommentiert den Vertragsabsabschluss wie folgt: "Wir freuen uns sehr, ein Teil der wunderbaren Century Media/Sony Music-Familie zu sein. Es ist uns eine große Ehre, mit einem der größten Rock und Metal-Labels der Welt zusammenzuarbeiten. Wir geben seit knapp acht Jahren alles für diese Band, und jetzt ist es Zeit für das nächste Level. Wir können es kaum erwarten, zusammen mit diesem großartigen Team durchzustarten, um allen zu zeigen, worum es bei Blind Channel und unserem 'Violent Pop' geht. Diese Woche beginnen wir mit Europa. Next Step: Der ganze Planet."

Philipp Schulte, Director Century Media Records, erklärt: "Ohne Zweifel sind Blind Channel derzeit der vielversprechendste finnische Rock/Metal-Act. Es ist wichtiger denn je, dass Bands ein Gesamtpaket aus überragenden Songs, energiegeladenen Live-Performances, ständiger Aktivität auf sämtlichen Kanälen und vor allem maximalen Engagement, Leidenschaft und Willen mitbringen müssen. Genau das sehen wir alles in Blind Channel, und deshalb wollen wir den bestmöglichen Job für diese großartige Band machen und alles geben. Herzlich willkommen bei Century Media Records und Sony Music!"

Die Band überzeugte mit ihrer erwähnten aktuellen Single "Dark Side" beim Halbfinale des Eurovision Song Contest in Rotterdam und wird ihr Heimatland Finnland beim Finale am 22. Mai repräsentieren. Dabei werden Blind Channel als Mitfavoriten gehandelt.