Unternehmen

Hennefarth und Adamidis rufen Modern Angst in Leben

Gemeinsam mit Florian Hennefarth hat Lukas Adamidis das Label Modern Angst gegründet und mit Mic Raw Wavy und Yakama auch schon zwei Künstler gewonnen. Um den Vertrieb kümmert sich Sony Music.

21.05.2021 15:17 • von Jonas Kiß
Besiegelten die Zusammenarbeit in Berlin (von links): David Turco (Mgmt Yakama und Mic Raw Wavy), Leandros Nassioudis (Mgmt Yakama und Mic Raw Wavy), Lukas Adamidis (Geschäftsführer Modern Angst), Thorsten Sack (Vertriebschef Sony Music), Yakama und Mic Raw Wavy (Bild: Side By Side)

Gemeinsam mit Florian Hennefarth hat Lukas Adamidis das Label Modern Angst gegründet. Um den Vertrieb des Labels aus Saarbrücken kümmert sich Sony Music. Mit Mic Raw Wavy und Yakama hat Modern Angst auch schon zwei Künstler gewonnen. Am 21. Mai 2021 veröffentlicht der Rapper Mic Raw Wavy die Single "Renoir".

Lukas Adamidis begann seine Arbeit in der Musikbranche mit 16 Jahren als lokaler Veranstalter und studierte Musikmanagement an der Universität des Saarlandes. Anschließend arbeitete er als selbstständiger Künstlermanager unter anderem für Acts wie Tiavo und Genetikk. Zudem gründete er Side By Side Mgmt.

Nun freue er sich auf die neue Aufgabe als Label-Geschäftsführer: "Sowohl die Arbeit mit einem der größten Partner wie Sony Music als auch die kreative Arbeit mit jungen aufstrebenden Künstlern wie Mic Raw Wavy oder Yakama lassen mich begeistert in die Zukunft schauen."

Florian Hennefarth ist bereits seit mehr als 15 Jahren in der Musikbranche tätig. Als Journalist machte er unter anderem Stationen beim Radiosender bigFM oder Tageszeitungen wie dem "Mannheimer Morgen" und arbeitet zudem als Songwriter und Texter. Hennefarth will die Label-Arbeit in Nebentätigkeit zu seiner journalistischen Arbeit verfolgen.

___MusikWoche im Abo lesen? Bitte hier entlang.