Unternehmen

Universal Music sammelte im April die meisten Edelmetalle

In der monatlichen Edelmetallstatistik des Bundesverband Musikindustrie (BVMI) lag Universal Music mit sechs Gold- und Platin-Awards im April 2021 an vorderster Stelle.

19.05.2021 16:12 • von Jonas Kiß
Hat mit der Single "Weiß" Goldstatus erreicht: Samra (Bild: Sony Music Publishing)

In der monatlichen Edelmetallstatistik des Bundesverband Musikindustrie (BVMI) lag Universal Music mit sechs Gold- und Platin-Awards im April 2021 an vorderster Stelle. Zum Erfolg trugen Künstler wie Capital Bra, Samra, Sarah Connor und Shirin David bei.

Gefolgt wird Universal Music von Warner Music. Der Hamburger Major kam im April auf drei Edelmetall-Nennungen. Mit dabei sind Bausa & Juju, Fitz And The Tantrums und Jack Harlow.

Schindler & Klöpfer Kulturgüter zählte im April zwei Gold-Awards für die Alben "Drama" und "NWA" von Shindy.

Groove Attack und Lune Records kommen jeweils auf eine Nennung. Bei Groove Attack holten Miksu, Macloud, Summer Cem & Luciano feat. Jamule eine Gold-Auszeichnung für "XXL", während Lune mit "Gebe auf." für Edelmetall bei Lune Records sorgte.

Insgesamt finden sich im April 13 ausgezeichnete Titel. Im Vormonat waren es 29 Alben und Singles.

_Überblick der ausgezeichneten Produktionen:

Shindy "Drama" Gold 1-fach 100.000 Schindler & Klöpfer Kulturgüter

Shindy "NWA" Gold 1-fach 100.000 Schindler & Klöpfer Kulturgüter

Bausa & Juju "2012" Gold 1-fach 200.000 Warner Music

BENEE feat. Gus Dapperton "Supalonely" Gold 1-fach 200.000 Universal Music

Capital Bra "Tilidin" Gold 3-fach 600.000 Universal Music

Fitz and The Tantrums "HandClap" Gold 1-fach 200.000 Warner Music

Jack Harlow "Whats Poppin" Gold 1-fach 200.000 Warner Music

Lune "gebe auf." Gold 1-fach 200.000 Lune Records

Miksu, Macloud, Summer Cem & Luciano feat. Jamule "XXL" Gold 1-fach 200.000 Groove Attack

Samra "Weiß" Gold 1-fach 200.000 Universal Music

Sarah Connor "Kommst Du mit ihr" Gold 1-fach 200.000 Universal Music

Shirin David "Gib ihm" Platin 1-fach 400.000 Universal Music

VIZE & Felix Jaehn "Thank You (No So Bad)" Gold 1-fach 200.000 Universal Music