Livebiz

Bienenvölker ziehen aufs Dach der bigBox Allgäu

Seit Mai 2021 sind auf dem Dach der bigBox Allgäu in Kempten zwei Bienenvölker ansässig. Den geernteten Honig wollen die Betreiber künftig im Restaurant der Spielstätte, musics, anbieten und auch in den Verkauf geben.

12.05.2021 14:12 • von Dietmar Schwenger
Liefern Hönig: zwei Bienenvölker auf dem Dach der bigBox Allgäu (Bild: bigBox Allgäu)

Seit Mai 2021 logieren auf dem Dach der bigBox Allgäu in Kempten zwei Bienenvölker. Den geernteten Honig wollen die Betreiber künftig im Restaurant der Spielstätte, musics, anbieten und voraussichtlich im Herbst 2021 auch in den Verkauf geben.

Die zwei Bienenvölker holen ihren Nektar nicht nur vom Grasdach der bigBox Allgäu, sondern auch von den Ahornbäumen und Blumen in der näheren Umgebung in Kempten. Die Idee für die Ansiedlung stammt von einem bigBox-Mitarbeiter, der auch privat zehn Bienenvölker besitzt. Der Honig der zwei Bienenvölker wird vor Ort von Hand geschleudert und damit geerntet.

"In der bigBox Allgäu spielt Nachhaltigkeit eine wesentliche Rolle", informiert die Betreibergesellschaft FH Promotions. "Den Verbrauch von Ressourcen zugunsten nachfolgender Generationen einzuschränken und mit Verbrauchsgütern verantwortungsvoll umzugehen, ist für uns ein wichtiger Aspekt unseres wirtschaftlichen Handelns."

Zu den nachhaltigen Maßnahmen der Halle gehört auch eine 978 Quadratmeter große Photovoltaikanlage auf dem Dach der Arena, die Strom für die Veranstaltungshalle und das bigBox Allgäu Hotel herstellt.